Planet Eclipse

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Planet Eclipse ist ein in den Vereinigten Staaten (Rhode Island)stammender Hersteller für Paintballmarkierer, Paintballspielbekleidung und Freizeitkleidung

Inhaltsverzeichnis

Markierer Modelle[Bearbeiten]

Bei den in Deutschland erschinenen Modellen handelt es sich um E-Pneumatische Semiautomaten. Dabei sind vor allem bei den neueren Modellen viele Teile unter den verschiedenen Varirianten untereinander kompatibel.

Ego[Bearbeiten]

Die Ego Baurheihe gehört zu der Kategorie der High-End Markier und ist von seiner Bauform ein „Rammer“. Die Modellereihe Ego wurde im Jahr 2005 Eingeführt und trägt nach der jeweiligen Modellpflege ab 2007 die Jahreszahl in der sie Eingeführt wurde als Beinhamen. Dabei sind Bislang folgende Modelle erschienen:

  1. Ego (2005)
  2. Ego (2006)
  3. Ego7 (2007)
  4. Ego8 (2008)
  5. Ego9 (2009)
  6. Ego Ten (2010)
  7. Ego11 (2011)

Geo[Bearbeiten]

Die Geo Baurheihe gehört zu der Kategorie der High-End Markier und ist von seiner Bauform ein „Spooler“. Die Modellereihe Geo wurde im Jahr 2005 Eingeführt und trägt nach der jeweiligen Modellpflege jewils eine höhere Versionsnummer als Beinhamen. Dabei sind Bislang folgende Modelle erschienen:

  1. Geo(1) (2009)
  2. Geo2 (2011)
  3. Geo2.1 (2012)

Etek[Bearbeiten]

Die Etek Baurheihe gehört zu der Kategorie der Mid-range Markier und ist von seiner Bauform ein „Rammer“. Die Modellereihe Etek wurde im Jahr 2006 Eingeführt und trägt nach der jeweiligen Modellpflege jewils eine höhere Versionsnummer als Beinhamen. Ab der Etek3 gibt es dabei immer eine LT(Light) und eine AM(All Metal) Variante bei der Frame, Eye Covers und Lever Locking Feed aus GRN (einem Nylon Plastik) bestehen. Dabei sind Bislang folgende Modelle erschienen:

  1. Etek (2006)
  2. Etek2 (2007)
  3. Etek3 (2009)
  4. Etek4 (2012) Neuerungen: Besitzt nun einen Schaft4 14" Lauf, einen mittig verlaufende Makroline mittels neuem On/Off Donky sowie einem SL3 Inline Regulator

Etha[Bearbeiten]

Die Etha Baurheihe gehört zu der Kategorie der Mid-range Markier und ist von seiner Bauform ein „Spooler“ und erschien 2011.

Seit einiger Zeit ist auch die Etha 2 auf dem Markt. Diese etablierte sich durch die interne Technik der High-End-Markierer (GTek160/170) und fand dadurch großen Absatz. Der Polymerkörper ist robust und relativ leicht. Der Markierer ist dadurch aber etwas dicker und massiver. Auch der komplett werkzeuglos mögliche, schnelle Service ist ein großer Pluspunkt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]