Opposition24

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Opposition 24 ist ein rechtspopulistisches Onlinemagazin, in dem täglich „Nachrichten aus der Postdemokratie[1] verbreitet werden. Zunächst dominierten Satire, Kritik an Euro und EU die Berichterstattung sowie immer wieder Religionskritik, die sich mit dem Aufkommen von PEGIDA und AfD jedoch im Wesentlichen fast nur noch auf den Islam beschränkt.

Zu den Gastautoren gehört neben der israelkritischen Publizistin Evelyn Hecht-Galinski auch der Autor Ramin Peymani. Die Plattform wurde von dem Blogger Wolfgang van de Rydt gegründet, der in der Vergangenheit auch als Protestsänger auf eurokritischen Demonstrationen oder auch bei Protesten gegen Stuttgart 21 im Schlossgarten aufgetreten ist.

Zu den Feindbildern auf der Plattform gehören neben der Partei Bündnis 90/Die Grünen, allgemein Linke, Sozialisten, Kommunisten und der Islam. Es wird ein ähnliches Vokabular verwendet wie auf den einschlägigen Plattformen PI-News oder dem Compact-Magazin. Gelegentlich werden Verschwörungstheorien aufgegriffen, die vor allem den Klimawandel in Zweifel ziehen. Vor allem über die AfD wird häufig berichtet.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite, Unterzeile zum Seitentitel „Opposition 24“
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.