Okidoki (Achterbahn)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Okidoki
Okidoki
Daten
Standort Bobbejaanland
(Antwerpen, Belgien)
Typ Stahl – sitzend
Modell Junior Coaster
Kategorie Familienachterbahn
Antriebsart Reibradlifthill
Hersteller Vekoma
Kosten 3 Mio. EUR
Eröffnung 3. April 2004
Länge 436 m
Höhe 16 m
max. Geschwindigkeit 58 km/h
max. Beschleunigung 2,8g
Fahrtzeit 1:02 min
Kapazität 1285 Personen pro Stunde
Züge 2 Züge, 10 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Elemente Camelback,
Junior-Butterfly
Inversionen 0
Thematisierung keine

Okidoki im Bobbejaanland (Antwerpen, Belgien) ist eine Achterbahn aus Stahl des Modells Junior Coaster vom Hersteller Vekoma, die am 4. April 2004 als Junior Coaster eröffnet wurde. Unter diesem Namen fuhr sie jedoch nur in der 2004er Saison.

Die 436 m lange Strecke erreicht eine Höhe von 16 m und verfügt über einen Camelback, einem Junior-Butterfly sowie magnetische Bremsen.

Der Name der Achterbahn ist von der verbreiteten Abwandlung des umgangssprachliches Wortes Okay aus dem Amerikanischen Englisch abgeleitet.

Züge[Bearbeiten]

Okidoki besitzt zwei Züge mit jeweils zehn Wagen. Jeder Wagen bietet Platz für zwei Personen (eine Reihe). Als Rückhaltesystem kommen individuell einrastende Schoßbügel zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten]