Nordeuropa Aktuell

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nordeuropa Aktuell ist das deutschsprachige Onlinemagazin in Nordeuropa. Es ist aus dem 2002 gegründeten Global Travel & Life Magazine (ISSN 1868-8594) entstanden und ist am 01. Dezember 2009 gegründet worden. Das Onlinemagazin hat seinen Hauptsitz in Rhens in Deutschland. Nordeuropa Aktuell hat eine Online-Redaktion mit 5 Redakteuren und 2 Werberepräsentanten.

Nordeuropa Aktuell

Beschreibung unabhängiges,
deutschsprachiges Onlinemagazin in Nordeuropa
Sprache Deutsch
Verlag ZykadeMedia e.K.
Erstausgabe 01.12. 2009
Einstellung 31.07. 2011
Erscheinungsweise kontinuierlich
Chefredakteur Dieter Geruschkat
Weblink www.nordeuropa-aktuell.eu
ISSN

Der gesamte Service wurde jedoch leider zum 31.07.2011 eingestellt.

Inhaltsverzeichnis

Zielregion[Bearbeiten]

Primäre Zielregion der Nordeuropa Aktuell: Das nördliche Europa – mit den Kernstaaten Dänemark, Schweden, Norwegen, Island und Finnland plus Deutschland.

Zielgruppe[Bearbeiten]

Personen und Organisationen, welche Deutsche sind oder der deutschen Sprache mächtig sind und ein Interesse an Themen bezüglich der Zielregion haben.

Ressorts[Bearbeiten]

Bücherwelt, Gesellschaft, Hotelwelt, Interview, Nachrichten, Politik, Presseschau, Reise, Restaurantwelt, Sport, Wirtschaft, Wissenschaft

Zweck[Bearbeiten]

Die Nordeuropa Aktuell ist ein Online-Nachrichtenmagazin, welches die deutschsprachige Stimme für das nördliche Europa ist. Sie ist unabhängig, überparteilich, überkonfessionell und pro-europäisch und möchte für das Zusammenfinden der nördlichen europäischen Staaten wirken, informieren und “Brücken schlagen”.

Credo[Bearbeiten]

Die Welt befindet sich in einem stetigen Wandel. Auf vielen Ebenen ist die Globalisierung zu spüren und dabei erleben wir es am eigenen Leib, dass die Welt zu einem „Weltdorf” zusammenwächst. Auch auf regionaler Ebene zeichnet sich ab, dass die Kreise weiter gezogen werden. Die Zusammenarbeit und gar das Zusammenwachsen der nördlichen europäischen Staaten auf der einen Seite und Europas auf der anderen Seite, sind keine abgeschlossenen Prozesse. Denn das nördliche Europa – mit den Kernstaaten Dänemark, Schweden, Norwegen, Island und Finnland plus Deutschland – hat teils gemeinsame Wurzeln und verfolgt gemeinsame Ziele. Es gibt eine steigende Zahl deutschsprachiger Bürger in Nordeuropa.

In Nordeuropa zu leben, zu arbeiten oder geschäftlich tätig zu sein sind lohnende Herausforderungen unserer Zeit, um einerseits die Sprache und Kultur kennenzulernen oder andererseits, um eine neue Existenz aufzubauen. In jedem Fall bedeutet dies eine Erweiterung des eigenen Horizontes. Angesprochen sind alle, welche in ein anderes Land gehen wollen, dort Geschäfte planen oder schon aufgebaut haben. Ferner möchte Nordeuropa Aktuell natürlich diejenigen ansprechen, welche in einer anderen Region Europas und der Welt leben.

Nordeuropa Aktuell ist ein Onlinemagazin, welches auf den Themenbereichen Bücherwelt, Gesellschaft, Hotelwelt, Interview, Nachrichten, Politik, Presseschau, Reise, Restaurantwelt, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft basiert. Themenschwerpunt ist Nordeuropa, dennoch sind auch globale Themen sehr wilkommen. Zweck soll es sein, die Leser aktuell zu Informieren und auch Interesse für ein jeweils behandeltes Land oder für eine Thematik zu wecken. Nordeuropa Aktuell dient desweiteren als Forum der Kontaktknüpfung. Vor allem soll es helfen, Kenntnisse und Erfahrungen mit anderen Kulturen zu erweitern und Anreize geben, in anderen Regionen zu leben, zu arbeiten, zu investieren oder zu reisen. Bestehende Grenzen sollen so überwunden werden. Um wirtschaftlichen Erfolg zu haben, benötigt man nicht nur einen Arbeitsplatz oder Geschäftskontakte, sondern man sollte dort auch etwas von der jeweiligen Situation, in Bezug auf Gesellschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft verstehen.

Ein Aspekt ist aber auch, das Interesse für Deutschland zu wecken oder auszubauen.

Grundlagen für Nordeuropa Aktuell sind aktuelle Nachrichten, aber auch Reiseberichte, Hilfen für Reiseplanung, Artikel und Darstellungen der Kultur, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft und Anzeigen von Einzelpersonen und aller Art Organisationen. Reisen wird weltweit zunehmen, deshalb wird es insbesondere diesen Bereich behandeln. Es wird als Onlinemagazin in Kontakt mit bi-nationalen und internationalen Vereinigungen, kosmopolitischen Einzelpersonen und Nachrichtenagenturen publiziert und erscheint auf deutsch.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

<fb:like></fb:like>

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.