Norbert Joa

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Norbert Joa (* in Würzburg) ist deutscher Journalist.

Leben[Bearbeiten]

Absolvent der Deutschen Journalistenschule, studierte Neuere Geschichte, Politik und Kommunikationswissenschaft und arbeitete nebenbei für die Main-Post. Über das Hamburger Abendblatt und den Süddeutschen Rundfunk kam er zum Bayerischen Rundfunk.

Dort war er acht Jahre Reporter für das Münchner Mittagsmagazin auf Bayern 2, danach Featureautor für die Abteilung Hörbild. Nebenbei arbeitete er auch für die Programme Bayern 3 und B5 aktuell.

Zurzeit moderiert Norbert Joa auf Bayern 2 dienstags die Talkshow Eins zu Eins und ist als Reporter in der Rubrik Mittendrin – Joa. für das am Samstag erscheinende Wochenmagazin Orange unterwegs. Regelmäßig ist er auch in der Kolumne Ende der Welt zu hören, mit der die Informationssendung Radiowelt werktäglich um 08:25 Uhr schließt. In den letzten Jahren schrieb er zudem für die Süddeutsche Zeitung, Deutschlandradio Kultur und Die Zeit. Er ist Dozent an der Deutschen Journalistenschule, der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien und unterrichtet die Volontäre des Bayerischen Rundfunks.

Norbert Joa ist verheiratet, vierfacher Vater und lebt in München.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Im Jahr 2000 gewann Norbert Joa mit seinem Stundenfeature „Im Feindesland“ den Medienpreis Civis in der Kategorie Information. Im Großraum Berlin hatte er dafür Neonazis, ihre Gegner und gleichgültige Bürger porträtiert.


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.