Nitro Injekzia

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nitro Injekzia ist eine russisch-kanadische Punkrock- und Melodic-Hardcore-Band aus Berlin.

Nitro Injekzia
[[Datei:|250x250px|border]]
Allgemeine Informationen
Herkunft Russland und Kanada
Genre(s) Punkrock, Skatepunk, Melodic Hardcore, Ska-Punk
Gründung 2011
Website nitroinjekzia.fourfour.com
Gründungsmitglieder
Костя Орлов (Kostya Orloff), Heckfy
Aktuelle Besetzung
Kostya Orloff
Heckfy
David Walton
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Thibo (bis 2011)
Bass
Chris (bis 2011)

Geschichte[Bearbeiten]

Die Punkrock Band Nitro Injekzia wurde Anfang 2011 in Berlin ins Leben gerufen. Die beiden Gründungsmitglieder kommen aus der ehemaligen Sowjetunion: Kostya Orloff (Gesang, Bass) und Heckfy (Gitarre). David Walton (Gesang, Schlagzeug), der Mitte 2011 zur Band stieß, ist gebürtiger Kanadier. Kurz nach der Gründung gab es die ersten lokalen Auftritte in Clubs und alternativen Kulturzentren. Es entstanden erste Singles und EPs. 2012 nahm die Band selbstständig ihr erstes vollständiges Album "Выбитые Зубы" (Ausgeschlagene Zähne) auf. Nitro Injekzia tourt regelmäßig durch Europa und trat u.a. in Deutschland, Tschechien, Belgien und Frankreich auf. Insgesamt gaben sie seit ihrer Gründung bis 2013 mehr als 100 Auftritte. Der Sound der Band bewegt sich zwischen Punkrock und melodischem Hardcore bis zum Skapunk. Die Songtexte von Nitro Injekzia sind teils in russischer, teils in englischer Sprache geschrieben und setzen sich inhaltlich mit sozialkritischen, philosophischen und politischen Themen auseinander.

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben

  • 2012: Выбитые Зубы Album (Heckfy Records)

EPs

  • 2011: В Подвале Хонникера EP (Heckfy Records)
  • 2012: На Войне Как На Войне EP (Heckfy Records)

Kompilationen

  • 2012: International Punk Rock Superstars Volume 6. (Pinhead Records)
  • 2013: Fucking The Nation Every Day Volume 4. (Punkrockers-Radio)
  • 2013: Freedom Punker Volume 5. (Freedom Punker)
  • 2013: New Music Riot Volume 2. (S.L.A.M.!)

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.