Moinsen Mafia

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moinsen Mafia ist eine Hip-Hop-Formation aus Lingen im Emsland. Sie besteht aus den drei MCs Mike Rophone, Zwirn und JP sowie ihrem DJ SinZone. Gegründet wurde die Gruppe im Jahr 2001.

Geschichte[Bearbeiten]

2011 veröffentlichten sie ihre Debüt-EP Wir sind zurück über das Osnabrücker Indie-Label timezone records.

Im März 2014 wurde die Single Boomboxshit auf dem Label-Sampler Aufgelegt.Rapküche (u. a. Moinsen Mafia, Alligatoah, Nico Suave & Sleepwalker, Herr von Grau) veröffentlicht. Ebenfalls im März 2014 kam der Sampler OF FFM mit Beteiligung der Moinsen Mafia auf den Markt. Darauf sind u. a. Azad, Gregpipe, Cameraman the Rapper und Criz zu hören. Mike Rophone und JP rappen ihre Verse auf dem Song United Artists Against Depression, an dem 14 Rapper aus allen Teilen der Welt beteiligt sind. In dieser Zeit entstand der Kontakt zu Künstlermedia GmbH, mit der die Moinsen Mafia seitdem zusammenarbeitet.

Im August 2014 veröffentlichte die Moinsen Mafia über hiphop.de die Single Die Bühne, zusammen mit Alexander Terboven a.k.a. Tatwaffe von Die Firma.

Diskografie[Bearbeiten]

EPs

  • 2011: Wir sind zurück

Singles

  • 2000: Vor und zurück – Mixtape DJ Zwirn
  • 2001: Brand ist Dauerzustand
  • 2011: Sonne im Gepäck, Von unten nach oben
  • 2014: Boomboxshit
  • 2014: Die Bühne feat. Tatwaffe
  • 2015: Zwischenwelt feat. Spax
  • 2015: Bad Boys feat. AFU RA
  • 2015: Tunnel feat. Mr. Schnabel & Sleepwalker
  • 2015: Smuuufinderbuuuf – Mike Rophone & JP feat. Ono & Marc-Ka
  • 2015: We’ll Cross That Bridge When We Come to It – Mike Rophone feat. Ono & Grand Agent (Los Angeles)

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Moinsen Mafia bei Facebook
Twitter.png Moinsen Mafia bei Twitter
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.