Miguel Jurado y García

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Miguel Jurado, vollständig Miguel Jurado y García (* 20. Jahrhundert in Jaén, Andalusien[1]) ist ein Autor. Er lebt derzeit in Bremen und Oldenburg.

Leben[Bearbeiten]

Dokumentiert sind längere Aufenthalte in Kanada, den USA und Japan (in den 1980er- und 1990er-Jahren) sowie zwei Japan-Missionen auf Bitte Rudolf Augsteins als Vermittler in den 1980ern.

Werke[Bearbeiten]

  • Der Todesstürmer von Mont Saint Michel. Hamburg deine Burg; Bremen dein Schlüssel (Der Tod I) ( teils autobiographischer Roman, 1984).
  • Frei wie Zugvögel. Streiflichter; Roman, 1986-1988. Proyecto Cero, Oldenburg 1995, ISBN 3-9804405-0-8.
  • Oldenburg apokalyptisch. Roman. Proyecto Cero, Oldenburg 1996, ISBN 3-9804405-1-6.
  • Wiedersehen mit Yoko. Roman. Proyecto Cero, Oldenburg 2002, ISBN 3-9804405-3-2.
  • Vom Wege. Formen Klänge Reflexe; Gedichte. Proyecto Cero, Oldenburg 1998, ISBN 3-9804405-2-4.
  • Abschied von Isabel. Kinderbuch.Proyecto Cero, Oldenburg 2003, ISBN 3-9804405-4-0 (Illustriert durch René L. Sanchez).
  • Die 85. Sure. Nordwest Geheimgefährlich. Sind die „Terroristen-Designer“ unter uns? Ein Erlebnisbericht. Proyecto Cero, Oldenburg 2004, ISBN 3-9804405-5-9.
  • T-Raum Isol. Roman. Proyecto Cero, Oldenburg 2005, ISBN 3-9804405-6-7.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.