Mesto (DJ)

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Melle Stomp (geboren am 30. September 1999 in Amstelveen, Niederlande) ist ein niederländischer DJ und Musikproduzent. Sein Künstlername ist Mesto, bzw. DJ Mesto.

Inhaltsverzeichnis

Kindheit[Bearbeiten]

Mit 6 Jahren begann Stomp Geige zu spielen und im Alter von 11 Jahren lernte er des Schlagzeugspielen. Er entdeckte bald, dass er gern eigene Musik macht. Er entwickelte eine Interesse in deep und future house und brachte sich autodidaktisch bei, wie er Klänge selbst produzieren kann. Mesto begann deep house music, aber auch future house music zu produzieren, als er 14 Jahre alt war. 

Musikkariere[Bearbeiten]

Mesto begann seine Musikkariere 2014 mit der Veröffentlichung von GO! in Kooperation mit Alex Ranzino, der als kostenloser Download ab dem 10. November 2014 erhälltlich war. Danach erschien sein Bootleg von  Raise Your Hands (von Ummet Ozcan und Mike Williams). Auf diese Veröffentlichung folgte die Single Tokyo im Februar 2015, der Bootleg von Lean On (von Major Lazer und DJ Snake ft. MØ) im April, die Single Rio im Mai und der Bootleg von Satisfied (von Showtek ft. Vassy) im September. Mesto's Single Tetris (Truffle Butter Mashup) erschien als free download am 9. Dezember 2015. Am 31. Dezember 2015 erschien die letzte Single dieses Jahres, Bouncybob, die in Zusammenarbeit mit Martin Garrix und Justin Mylo entstand.

Am 26. April 2016 erschien Mestos Remix von Me, Myself & I (von G-Eazy und Bebe Rexha). Auf diesen Remix folgte der Bootleg von Another You (von Armin van Buuren ft. Mr. Probz) im April und der Remix von We're Guna Fight Em Off (von Ill Phil) im Juni.

Im Juli erschien Mesto und Justin Mylos Remix von Final Call, eine Single von Florian Picasso for the Remixes EP, offizielles Erscheinungsdatum war der 8. Juli.

Am 10. Oktober 2016 unterschrieb er einen Vertrag bei Spinnin’ Records.

2017 folgten dann die Single Chatterbox mit Fox Stevenson und seine Solo-Single Step Up Your Game.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.