Melissa Dettwiller

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Bodybuilderin Melissa Dettwiller zeigt ihren Bizeps.
Melissa Dettwiller (2006)

Melissa Marie Dettwiller (* 12. November 1977 in Houma, Louisiana), ist eine Bodybuilderin, ein Model für Fitness-Magazine sowie als Buffdoll eine Darstellerin in Pornofilmen.

Leben[Bearbeiten]

Sie trainiert ihren Körper auf Muskelmasse bereits seit ihrem 15. Lebenjahr. Bis zum August 2005 lebte sie in New Orleans. Nachdem der Hurricane Katrina ihr Haus zerstört hatte, zog sie mit ihrem Mann ins trockene Las Vegas.

Melissa Dettwiller kann 134 lb (amerikanische Pfund) stemmen. Sie tritt meist bei regionalen Wettkämpfen an. Ihre bedeutendsten nationalen Erfolge waren Platz 2 bei den US-Jugendmeisterschaften 2005 und im gleichen Jahr die Zehnte bei den NPC-USA Championships.

Melissa Dettwiller kann einige besondere Muskeln kontrollieren. So kann sie zum Beispiel die rechte oder die linke Brust wackeln lassen. Aufgrund dieser Fähigkeiten wurde sie schon the best flexer of pecs in the world bezeichnet.

Trivia[Bearbeiten]

Bei XVideos ist ein Film zu sehen, der sie beim Sex mit ihrer muskelbepackten Kollegin Amber Deluca zeigt. Beiden Frauen ist nach der jahrelangen Einnahme von männlichen Hormonen ein Mini-Penis aus der Klitoris erwachsen.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

  • 2004 NPC John Shermann Classic (Houston, TX) – 1st (LHW)
  • 2005 NPC Southern Classic (Jackson, MS) – 2nd (HW)
  • 2005 NPC Jr. Nationals - 2nd (LHW)
  • 2005 NPC Louisiana State Championship - 1st (LHW & Overall)
  • 2005 NPC USA Championship - 10th (LHW)
  • 2006 NPC Jr. Nationals - 3rd (LHW)
  • 2006 NPC USA Championship - 7th (LHW)
  • 2007 NPC Team Universe Bodybuilding - New York - 1st place

Weblinks[Bearbeiten]

  • www.melissadettwiller.com
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.