Melanie Münch

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melanie Münch bei einem Auftritt von Groove Coverage in Bremen.

Melanie Münch (* 8. April 1981 in München, Deutschland) ist eine deutsche Sängerin, die vor allem durch die Dance-Formation Groove Coverage bekannt wurde.

Kindheit und Privatleben[Bearbeiten]

In München geboren, zog Melanie Münch während ihrer Kindheit mit ihren Eltern nach Ingolstadt und entdeckte schon früh die Liebe zur Musik. Sie sang schon während der Schulzeit in Bands, besuchte zudem einen Gospel-Chor und erhielt zwei Jahre Gesangsunterricht.[1] Münch ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Karriere[Bearbeiten]

2001 wurden die Produzenten Axel Konrad und Ole Wierk auf sie aufmerksam und holten die damals 20-Jährige in ihr Studio. Das Ergebnis war der Song Moonlight Shadow, ein Cover des gleichnamigen Liedes von Mike Oldfield. Mit der Formation Groove Coverage landete der Song auf Rang 3 der deutschen Charts und erlangte weltweit Spitzenpositionen[2]. In den nächsten Jahren folgten zehn weitere Singles, die es alle in die deutschen Top 50 schafften, sowie drei sehr erfolgreiche Alben. International sind Groove Coverage vor allem im asiatischen Raum sehr bekannt und verkauften allein in China über 1,5 Millionen Tonträger. In Indonesien feiert die Band noch heute ihre größten Erfolge. Münch nahm daneben mit dem Projekt Panzer Hawaii ein Dance-Remake des Klassikers Over the Rainbow aus den späten 1930er Jahren auf. Die Single erschien 2008 bei EMI Music.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Official Groove Coverage Website - MELL. Groove-Coverage.De. Abgerufen am 24. Juni 2010.
  2. Steffen Hung: Groove Coverage - Moonlight Shadow. swisscharts.com. Abgerufen am 24. Juni 2010.


  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.