Maritime Telecommunications Network

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

MTN Satellite Communications, ehemals Maritime Telecommunications Network, war ein privater VSAT-Satellitendienstleister mit Hauptsitz in Miramar, Florida, USA.

Geschichte[Bearbeiten]

Maritime Telecommunications Network wurde 1981 in Miramar, Florida, USA gegründet. 2005 wurden US-Navy-Versorgungsschiffe und U-Boote von Wireless Maritime Services, einem Joint Venture von MTN und Cingular Wireless, jeweils mit einer 1900-MHz-Hochleistungs-Mikrowellenantenne und -ausrüstung ausgestattet, um Live-Videoübertragung vom U-Boot und Versorgungsschiffe bereitzustellen. Der gesamte Video- und Mobilfunkverkehr wurde über die Kommunikationstechnologie von MTN verwirklicht. Im Jahr 2009 gründete MTN die MTN Government Services (MTNGS), ein Tochterunternehmen mit Hauptsitz in Leesburg, Virginia, das sich auf integrierte Kommunikationsdienste für Militär- und Regierungsbehörden spezialisiert hat. Das MTN Government Services arbeitet mit Soldaten in Afghanistan, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) für Katastrophenhilfe, wissenschaftlichen Forschungsschiffen die den Meeresboden für NOAA kartieren und einer Vielzahl anderer Regierungsbehörden zusammen. MTN und Panasonic haben 2009 ein Netzwerk für Airborne Communications aufgebaut. MTN wurde 2015 von Emerging Markets Communications übernommen.

Angebot[Bearbeiten]

MTN stellte Konnektivitätsdienste für große Kreuzfahrtunternehmen bereit, darunter Carnival Corporation, Royal Caribbean International, Norwegian Cruise Lines sowie Luxusyachten, Ölplattformen, Regierungs- und Militärschiffe und Handelsschiffe

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.