Marcus Schulz

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marcus Schulz (* 9. November 1966 in Hamburg) ist ein deutscher Unternehmer, Manager und Fußballfunktionär. Er ist Unternehmer und CEO des Personaldienstleisters Argo Group sowie Aufsichtsratsvorsitzender[1] des FC St. Pauli. Von 2003 bis 2010 war Schulz dort als Vizepräsident[2] für den Bereich Finanzen und Lizenzierung verantwortlich.

Biographie[Bearbeiten]

Nach dem Abitur an der Gelehrtenschule des Johanneums in Hamburg begann er ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt International Management, dass er 1990 als Diplom-Kaufmann abschloss. Anschließend arbeitete er bei der Vereins- und Westbank AG, wo er den Bereich Mergers & Acquisitions leitete. Danach führte er als Geschäftsführer die Wagner Holding GmbH, bis er zusammen mit dem Unternehmer Pflüger 1999 den Personaldienstleister Argo Group (damals Argo Personal Service) übernahm[2].

Heute hält er über die Marcus Schulz Unternehmensbeteiligungs AG die Mehrheit an der Argo Group sowie von Service- und Dienstleistungsgesellschaften wie der Bridges Environmental AG, Comzert GmbH oder Perim Digital GmbH, die in ihren Geschäftsbereichen zu den Marktführern gehören.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Seit 2002 engagiert sich Schulz für den FC St. Pauli. Dort war er seit 2003 Vizepräsident / CFO bevor er 2011 in den Aufsichtsrat wechselte und diesen u.A. als Vorsitzender leitete.[1]

Privates[Bearbeiten]

Marcus Schulz ist seit 1994 verheiratet und hat einen Sohn (Lukas Anton, *1998).

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Im Jahr 2012 wurden Marcus Schulz und Christian Pflüger als Unternehmer der Argo AG Finalist bei der Verleihung "Entrepreneur des Jahres" in der Kategorie Dienstleistung.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Hamburger Abendblatt - Hamburg: Marcus Schulz ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender. Abgerufen am 13. Mai 2017 (de-DE).
  2. 2,0 2,1 kiezkicker.de: Marcus Schulz ist neuer Vizepräsident des FC St.Pauli. 4. Februar 2004 (kiezkicker.de [abgerufen am 13. Mai 2017]).
  3. Die Finalisten des Wettbewerbs Entrepreneur des Jahres 2012 stehen fest. Presseportal - Ernst & Young, abgerufen am 13. Juli 2013.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.