Lars Konarek

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lars Konarek (* 25. April 1977) ist ein deutscher Survivaltrainer und Extremsportler mit tschechischen Wurzeln.

Konarek diente als Soldat in einem Fallschirmjägerbataillon. Der gebürtige Rheinland-Pfälzer, der seine Karriere als Verkäufer von Herrenmode startete, ist durch seine extremen Deutschland-Survivalexperimente bekannt geworden.[1][2] Er ist außerdem Nahkampfausbilder und Buchautor.

Konarek stellt sein Wissen für Privatsender in verschiedenen Wissensmagazinen unter anderem bei Galileo zur Verfügung.

Lars Konarek ist Naturschützer und setzt sich für bedrohte Pflanzenarten in der Heimat ein.

Veröffentlichungen (Auszug)[Bearbeiten]

  • Überleben ist möglich: ein Survivaltrainer berichtet. Gerhard-Hess-Verlag, Bad Schussenried 2011, ISBN 978-3-87336-369-4 (125 S.).
  • Überleben in Krisen- und Katastrophenfällen: ein Handbuch für jedermann; das Survival-Wissen der Spezialeinheiten. Stocker, Graz 2014, ISBN 978-3-7020-1482-7 (230 S.).
  • Fluchtrucksack: perfekte Lösungen für verschiedene Fluchtszenarien: Survival-Wissen vom Profi, Packlistenvorschläge für den Ernstfall, wichtige Fluchttipps. Kopp Verlag, Rottenburg 2018, ISBN 978-3-86445-566-7 (318 S.).

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.