La Passion

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
La Passion
Gigi D'Agostino
Veröffentlichung 1999
Länge 3:00
Genre(s) Eurodance
Album L’amour toujours

La Passion ist ein Lied des italienischen DJs Gigi D'Agostino aus dem Album L’amour toujours des Jahres 1999. Im Oktober des Jahres 2000 wurde das Lied als sechste Single-Auskopplung veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

Lied[Bearbeiten]

Das Lied selbst ist eigentlich ein Remix des Liedes "Rectangle" des Sängers Jacno, dass eigentlich nur aus einer Melodie bestand. Zusammen mit Andrew Sarkeesian entwickelte er den Liedtext und überarbeitete die eingesungenen Zeilen mit einem Auto-Tune-Programm. Hierbei wurde liessen sich die beiden Künstler auch von Cher inspirieren. Für den DJ Gigi D'Agostino wurde das Stück zu seinem Markenzeichen, dass er auf mehreren Alben und in mehreren Varianten veröffentlichte.

Im Text des Liedes geht es um einen Menschen, der sich in eine Person unsterblich verliebt hat.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo entstand unter der Regie von Markus Stummer. Das Video beginnt in einem kleinen Plattenladen in der Hauptstraße einer italienischen Kleinstadt. Hier stiehlt Gigi D'Agostino eine CD mit dem Titel L'Amour Toujours und rennt davon. Schließlich wird er auf offener Straße von einem Auto angefahren und eine Prostituierte kommt vorbei, die seine Brille stiehlt. Mit dieser Brille kehrte sie in ihr Bordell zurück, um dort eine Sexpuppe zusammen mit der Brille aus dem Fenster zu werfen. Die Brille wird von Gigi aufgehoben und der Diebstahl beginnt von vorne.

Liedversionen[Bearbeiten]

CD single
  1. "La Passion" (medley with rectangle) (radio version) — 3:30
  2. "La Passion" (medley with rectangle) (album version) — 7:35
CD maxi
  1. "La Passion" (new radio cut) — 2:58
  2. "La Passion" (radio cut) — 3:34
  3. "L'Amour toujours" (LP mix) — 7:35
  4. "Tecno fes" (E.P. II mix) — 7:04
  5. "Tanzen" (E.P. mix) — 4:59
7" single
  1. "La Passion" (tanzen vision) — 7:04
  2. "La Passion" (medley with rectangle) — 7:35
CD maxi - Remixes
  1. "La Passion" (new radio cut) — 2:58
  2. "La Passion" (cielo mix) — 7:25
  3. "La Passion" (radio cut) — 3:34
  4. "La Passion" (l'amour toujours LP mix) — 7:35
  5. "La Passion" (tecno fes E.P. mix) — 7:04
  6. "La Passion" (tanzen E.P. mix) — 4:59

Autoren[Bearbeiten]

  • Komponisten: Gigi D'Agostino und Jacno
  • Arranged und Mischung: Gigi D'Agostino und Paolo Sandrini
  • Executive producer : Gianfranco Bortolotti
  • Produktion: Gigi D'Agostino

Charterfolge[Bearbeiten]

Chart (2000-2002) Peak
position
Austria (Ö3 Austria Top 40)[1] 1
Belgium (Ultratop 50 Flanders)[1] 1
Belgium (Ultratop 50 Wallonia)[1] 16
Brazilian Singles Chart (ABPD)[2] 84
France (SNEP)[1] 18
Germany (Media Control Charts)[3] 2
Ireland (IRMA)[4] 2
Netherlands (Dutch Top 40)[5] 13
Romania (Romanian Top 100)[6] 2
Sweden (Sverigetopplistan)[1] 49
Switzerland (Schweizer Hitparade)[1] 13

Year-end charts[Bearbeiten]

Chart (2000) Position
Austrian Singles Chart[7] 7
Chart (2001) Position
Belgian (Flanders) Singles Chart[8] 7
Belgian (Wallonia) Singles Chart[9] 63
Dutch Top 40[5] 27
Swiss Singles Chart[10] 78
End of year chart (2002) Position
Irish Singles Chart[11] 10

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 "La Passion", in various singles charts Lescharts.com (Retrieved December 5, 2008)
  2. Brazil. In: ABPD. October 6, 2001. Abgerufen am April 1, 2014.
  3. Gigi D'Agostino singles, German Singles Chart (German) musicline. Abgerufen am 1 May 2010.
  4. Irish Single Chart Irishcharts.ie (Retrieved September 5, 2008)
  5. 5,0 5,1 Single top 100 over 2001 (Dutch, PDF) Top40. Abgerufen am 1 May 2010.
  6. Romanian 2001 end-of-year charts. Web.archive.org. 9. Dezember 2002. Archiviert vom Original am December 9, 2002. Abgerufen am 7. Juni 2012.
  7. 2000 Austrian Singles Chart (Memento vom 22. Mai 2011 im Internet Archive)
  8. 2001 Belgian (Flanders) Singles Chart Ultratop.be (Retrieved December 5, 2008)
  9. 2001 Belgian (Wallonia) Singles Chart Ultratop.be (Retrieved September 3, 2008)
  10. 2001 Swiss Singles Chart (Memento vom 10. November 2012 im Internet Archive)
  11. 2002 Irish Singles Chart Irma.ie (Retrieved December 11, 2008)
  Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.