Kurt Dellmann

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurt Dellmann (* 7. August 1906; † unbekannt) war ein deutscher Jurist

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften wurde er Rechtsanwalt am Kammergericht Berlin. Als Angestellter betätigte er sich bei der Braunkohle-Benzin AG (BRABAG).

Seit Januar 1933 war er Mitglied der SA. Am 1. Mai 1933 trat er als Mitglied Nr. 3 096 871 der NSDAP bei. Mitglied der SS mit Nr. 265 230 wurde er seit Mai 1935. Im Jahre 1939 wurde er als Assesssor zum anwaltlichen Ausbildungsdienst zugelassen[1]. Von 1943 bis 1945 gehörte er dem Freundeskreis Reichsführer-SS[2] an.

Der letzte von ihm dokumentierte Dienstgrad in der SS war SS-Hauptsturmführer.

Referenz[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. in: Mitteilungen Reichs-Rechtsanwalts-Kammer, 1939, S.75
  2. Freundeskreis Reichsführer-SS
Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.