Kanne Group Investment

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kanne Group (Kanne Gruppe) ist ein deutsches Dienstleistungs- und Investmentunternehmen mit internationalen Tätigkeitsfeldern in den Bereichen Krankenhausgastronomie, Gesundheitswesen, Facility Management und Erneuerbare Energien.

Kanne Group Investment AG
Rechtsform AG
Gründung 1990
Sitz Dersum
Leitung Hermann Kanne-Hunfeld (CEO)
Website www.kanne-group.de
Standorte

Der Firmensitz ist in Dersum (Emsland).

Das Unternehmen ist in 3 verschiedene Geschäftsbereiche aufgeteilt, dessen Dienstleistungsportfolio in mehr als 10 Ländern in Anspruch genommen wird.

Derzeit ist die Kanne Group mit ihrem Unternehmensbereich Services an mehr als 40 Standorten in Deutschland vertreten.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Die Kanne Group hat ihren Ursprünge im Jahr 1990, als aus dem vom Inhaber Hermann Kanne entwickelten Dienstleistungskonzept die Gastro Kanne GmbH entstand. Im Jahre 2000 wurden die bis dato geschaffenen gastronomischen Dienstleistungen zu Kanne Group zusammen gefasst. Seit 2007 wird die Unternehmensgruppe von der neuen Zentralverwaltung in Dersum aus gesteuert. Mit der Gründung des Geschäftsbereiches Kanne Energies im Jahre 2008 ist das Unternehmen im Bereich der Entwicklung von erneuerbaren Energieprojekten tätig.

Unternehmensgliederung[Bearbeiten]

Die Struktur der Kanne Group teilt sich wie folgt:

  • Kanne Services
  • Kanne Energies
  • Kanne Real Estate

Kanne Services[Bearbeiten]

Als Untergliederung des Dienstleistungsektors im Bereich Gastronomie, Gebäudemanagement und Hotellerie der KanneServices existieren die Unternehmen Kanne Cafés, Kanne Facility Management und ProLeisure Business Development.

Schwerpunkt im Bereich Kanne Cafés ist der Betrieb von Cafés und Cafeterien in und an Krankenhäusern. Mit derzeit knapp 50 Outlets in mehr als 40 Standorten im Gesundheitsweisen ist die Kanne Group bundesweit vertreten.

Kanne Energies[Bearbeiten]

Die Kanne Energies GmbH fokussiert als drittes Tochterunternehmen in der Kanne Group auf den Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Ziel ist die Positionierung der Gesellschaft in ausgewählten Bereichen des Energiesektors, wie Solarthermie, LED-Beleuchtungstechnik und Investitionen in Erneuerbare Energieprojekte.

Angeschlossen an den Unternehmensverbund sind die Tochtergesellschaften Mithras und Indulighting.

Kanne Real Estate[Bearbeiten]

Die Kanne Gruppe investiert in Projekte des Gesundheitswesens, der Gastronomie und der Hotellerie.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]