Käsch GmbH

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Käsch GmbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 2003
Sitz Ismaning
Leitung Jürgen Menner
Branche Sanitärtechnik
Website www.kaesch.biz
Stand: April 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

Die Käsch GmbH ist ein Hersteller von Sanitärobjekten mit SItz in Ismaning im Landkreis München.

Die Käsch GmbH ist laut dem im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichtem Jahresabschluss zum Geschäftsjahr 2007 eine kleine Kapitalgesellschaft im Sinne des HGB und ist somit nicht zur Veröffentlichung von Umsatzzahlen verpflichtet. Die Bilanzsumme lag laut Jahreabschluss auf Ende 2007 bei 65.859,23 Euro mit einem Eigenkapital von 23.356,14 Euro.[1]

Produkte[Bearbeiten]

KÄSCH fertigt sowohl Acryl- und Mineralguss Badewannen als auch Whirlpoolsysteme.

Zu den Produkten zählen die Whirlpool Systeme der Overflow Serie, dabei handelt es sich um Whirlpools, bei denen das Badewasser bis zur Wannenkante befüllt werden kann und das überfliesende Wasser im umliegenden Becken aufgefangen wird.

KÄSCH führt in seinem Programm die Produktserien:

  • FREESTAND - Freistehende Badewannen aus Sanitäracryl oder Stone Composit Mineralguss
  • OVERFLOW - Überlaufende Whirlpoolsysteme
  • TAKIYU - Whirlpoolsystem mit integrierten Wasserfall in der Wanne

Auszeichungen[Bearbeiten]

Das Unternehmen erhielt zusammen mit zahlreichen anderen Unternehmen 2008 einen Red dot design award sowie 2009 einen IF Product Design Award. Außerdem ist Käsch für den Designpreis Deutschland 2009 und 2010 nominiert.

  • Red dot design award 2008
  • IF Product Design Award 2009
  • Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009 und 2010 (nominiert)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. elektronischer Bundesanzeiger: Jahresabschluss 2007 der Käsch GmbH, Ismaning
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.