Jugendfarm Bonn

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Jugendfarm Bonn e.V. ist ein freier Verein in dem Bereich Jugendarbeit und Jugendhilfe. Sie ist Träger von vielen Offenen Ganztagsschulen (OGS) im Bonner Raum, darunter die OGS+ Gartenschule, die OGS Marktschule und die OGS Gotenschule. Zudem gehört zum Verein der Spielplatz Finkenweg und natürlich die Jugendfarm selber. Sie besteht einem großen Gelände am Rande Pützchens. Neben vielen Ehrenamtlichen Mitarbeitern und Qualifizierten Diplom Pädagogen und Pädagoginnen gehören auch Zivildienstleistende und Praktikumsabsolventen zum Team.

Chronik der Jugendfarm[Bearbeiten]

1980

Gründung des Vereins von jungen Leuten, überwiegend von Pädagokikstudenten. Die Zielsetzung besteht darin die Spiel und Freiteitangebote von Kindern und Jugendlichen zu erweitern. Als Beispiel diente die Jugendfarm Stuttgart. Die Stadtverwaltung unterstützte die Initiative grundsätzlich schon, jedoch wurde es schon schwer ein passendes Grundstück zu finden.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.