Josef Horinka

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josef Horinka, 2017

Josef Horinka (* 7. Dezember 1968 in Hrádek nad Nisou) ist ein tschechischer Kommunalpolitiker der Partei Starostové pro Liberecký kraj (deutschBürgermeister für den Kreis Liberec) und Bürgermeister der Stadt Hrádek nad Nisou.

Leben[Bearbeiten]

Josef Horinka wurde 1968 in Hrádek nad Nisou geboren und besuchte die städtische Grundschule. An der Metropolitane Universität in Prag studierte er öffentliche Verwaltung und Europawissenschaften.[1] In seiner Heimatstadt arbeitete Horinka in der Stadtverwaltung im Bauamt und wurde später Mitarbeiter in einer Hrádeker Firma. Dort gewann er neue Sprachkenntnisse und legte schließlich eine staatliche Prüfung in der englischen Sprache ab.[2]

Horinka lebt mit seiner Frau in Hrádek und hat keine Kinder. Er ist Vorsitzender des städtischen Fußballclubs FC Slovan Hrádek nad Nisou und ist in seiner Freizeit selbst sportlich aktiv.[1]

Politik[Bearbeiten]

Im November 2006 wurde Horinka, der zu dieser Zeit der Wählervereinigung Hrádek potřebuje změny! (deutsch: Hrádek braucht Veränderungen!) angehörte, zum stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Hrádek nad Nisou berufen.

Als der damalige Bürgermeister Martin Půta zum neuen Hejtmann des Kreises Liberec gewählt wurde, übernahm Horinka im Dezember 2012 das Amt des Stadtoberhauptes. Sein Stellvertreter ist seit dem Pavel Fársky. Er trat zudem in die Partei Starostové pro Liberecký kraj ein.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Starostové pro Liberecký kraj: Mgr. Josef Horinka - kandidát STAN pro parlamentní volby 2017. Abgerufen am 28. Dezember 2017 (cs-CZ).
  2. 2,0 2,1 Starosta města - Městský úřad - Hrádek nad Nisou. Abgerufen am 28. Dezember 2017.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.