Joachim-Deckarm-Halle

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Joachim-Deckarm-Halle ist eine Sporthalle in Saarbrücken.

Sie ist nach dem Handballweltmeister von 1978 und dem 1979 schwer verunglückten Joachim Deckarm benannt und wurde 1992 eingeweiht.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.

49.230327.01515Koordinaten: 49° 13′ 49″ N, 7° 0′ 55″ O