Jesus He Knows Me

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jesus He Knows Me
Genesis
Veröffentlichung 13. Juli 1992
Genre(s) Popsong
Parodie
Autor(en) Tony Banks, Phil Collins, Mike Rutherford
Album We Can’t Dance

Jesus He Knows Me ist ein Genesis-Lied aus dem Jahr 1991, das als zweite Singleauskoppelung aus dem Album We Can’t Dance. Das Lied wurde als Single am 13. Juli 1992 veröffentlicht und konnte sich in den Charts platzieren.[1]

Liedinhalt[Bearbeiten]

Im Lied selbst geht um Fernsehprediger wie Robert Tilton, Jim Bakker, Larry Lea und Benny Hinn, die in ihren regelmäßigen Shows um Geld bitten, um ein gewisses Ziel zu erreichen und damit extrem viel Geld verdient haben. Im Lied selbst verkündigt ein Fernsehprediger, dass Jesus Christus ihn kennt und dass die Menschen nur an den Prediger glauben und ihm Geld geben müssen, um ins Paradies zu kommen. Allerdings ist dieser Prediger verheiratet und betrügt seine Ehefrau mit einer Freundin und einem Mann.[2]

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo startet mit einem Fernsehprediger, der davon berichtet, wie ihm Jesus im Traum erschienen ist und dazu ermutigt hat von den Gläubigen an diesem Wochenende die stolze Summe von 18 Millionen US-Dollar zu sammeln.

Der Prediger wird schließlich für die große Sendung geschminkt und präsentiert sich den Zuschauern und schafft es am Ende tatsächlich die 18 Millionen US-Dollar zu erreichen. Obwohl er seine Frau betrügt und seine Millionen genießt. Kurz nach dem er folgendes Zitat zum Besten gibt, wird er allerdings von einigen Männern aus dem Bild gedrängt.

„Touch the screen! Touch the screen!“[3]

Das Video selbst ist eine Parodie auf Ernest Angley. Er soll nach Phil Collins Aussage in der Sendung Room 101 von dieser Parodie geschmeichelt gewesen sein.[4]

Unter den Nebendarstellern befanden sich Tony Banks und Gitarrist Mike Rutherford, die als Nachfolger des Predigers zu sehen sind. Des Weiteren wird im Musikvideo eine Szene gezeigt, in der ein Schild mit dem vermeintlichen Bibelvers Genesis 3:25 hochgehalten wird. Dieses 3. Kapitel endet allerdings nach 24 Versen mit den Worten:

„Er vertrieb den Menschen und stellte östlich des Gartens von Eden die Kerubim auf und das lodernde Flammenschwert, damit sie den Weg zum Baum des Lebens bewachten.“[5]

Dieser Bibelvers existiert also nicht, stattdessen bezieht sich diese vermeintliche Bibelstelle auf die 3 Bandmitglieder, die bereits seit 25 Jahren, in der Band Genesis aktiv sind. Im Musikvideo wurde auch die fiktive Telefonnummer 1-555-GEN-ESIS eingeblendet, später wurde sie unkenntlich gemacht.[6]

Auch fiktive Zeitschriften wie der "Spirit Illustrated," "Rolling Souls," "MITE" (ein Anagramm auf TIME) und "God's Housekeeping" wurden verwendet, um den Ruhm des Predigers zu verdeutlichen.[6]

Das Video wurde 1993 für ein Brit Award in der Kategorie British Video nominiert.

Charterfolge[Bearbeiten]

Chart (1992) Peak
position
Australian Singles Chart[7] 56
Austrian Singles Chart[7] 26
Belgian Singles Chart (Flanders)[7] 18
Canadian Singles Chart[7] 10
Dutch Singles Chart[7] 18
French SNEP Singles Chart[7] 27
German Singles Chart[8] 13
Irish Singles Chart[9] 22
New Zealand Singles Chart[7] 35
Swedish Singles Chart[7] 38
UK Singles Chart[10] 20
US Billboard Hot 100[11] 23
US Billboard Hot Adult Contemporary Tracks[11] 27
US Billboard Hot Mainstream Rock Tracks[11] 24
US Billboard Top 40 Mainstream[11] 12

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://hitparade.ch/song/Genesis/Jesus-He-Knows-Me-7988
  2. http://www.metrolyrics.com/jesus-he-knows-me-lyrics-genesis.html
  3. Musikvideo
  4. Room 101 - Phil Collins - Part 1, TV Evangelists
  5. Gen 3,24 EU
  6. 6,0 6,1 "Tune In... To 1992". 1 May 2015. Vintage TV
  7. 7,0 7,1 7,2 7,3 7,4 7,5 7,6 7,7 "Jesus He Knows Me", in various singles charts Lescharts.com (abgerufen am 10, April 2008) Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „Lescharts“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert. Referenzfehler: Ungültiges <ref>-Tag. Der Name „Lescharts“ wurde mehrere Male mit einem unterschiedlichen Inhalt definiert.
  8. German Singles Chart Charts-surfer.de (Retrieved 10 April 2008)
  9. Irish Single Chart Irishcharts.ie (Retrieved 10 April 2008)
  10. UK Singles Chart Chartstats.com (Retrieved 10 April 2008)
  11. 11,0 11,1 11,2 11,3 Billboard Jesus He Knows Me bei Allmusic (englisch)Vorlage:Allmusic/Wartung/Pflichtparameter ID fehlt (abgerufen am 15. August 2008)
Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.