Jeetzeschule in Salzwedel

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jeetzeschule in Salzwedel

BW

Schulform Integrierte Gesamtschule
Gründung 2005
Adresse

Karl-Marx-Straße 2-4
29410 Salzwedel

Ort Salzwedel
Land Sachsen-Anhalt
Staat Deutschland
Koordinaten 52° 51′ 29″ N, 11° 9′ 16″ O52.85802511.154516Koordinaten: 52° 51′ 29″ N, 11° 9′ 16″ O
Schüler 260
Leitung Antje Pochte
Website www.jeetzeschule.de

Die Jeetzeschule in Salzwedel (JiS) ist eine reformpädagogisch orientierte Schule in freier Trägerschaft. Sie wurde am 25. August 2005 durch den Verein Freie Ganztagsschule Altmark e. V. gegründet. Sie wird als integrierte Gesamtschule geführt. In der Jeetzeschule in Salzwedel (JiS) werden etwa 260 Schülerinnen und Schüler von der 5. Klasse bis zum Abitur unterrichtet. Die Jeetzeschule in Salzwedel (JiS) ermöglicht in einem differenzierten Unterrichtssystem Bildungsgänge, die ohne Zuordnung zu unterschiedlichen Schulformen zu allen Abschlüssen der Sekundarbereiche I und II geführt werden. In der freien Gesamtschule werden die Sekundarschule und das Gymnasium pädagogisch und organisatorisch zusammen geführt. Bis zur 10. Klasse werden alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam unterrichtet. Der Sekundarbereich endet mit den entsprechenden Schulabschlüssen. Die Schuljahrgänge 10 bis 13 bilden die gymnasiale Oberstufe. Folgende Schulabschlüsse können erworben werden: Hauptschulabschluss, Qualifizierter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Erweiterter Realschulabschluss, Allgemeine Hochschulreife und das Abitur. Die Jeetzeschule in Salzwedel (JiS) versteht sich als alternative Ergänzung zu den Angeboten der Sekundarschule und dem Gymnasium.

Weblinks[Bearbeiten]

Facebook icon.svg Jeetzeschule in Salzwedel bei Facebook
Google Plus logo.png Jeetzeschule in Salzwedel bei Google+
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.