Jana Sammer

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jana Sammer (* 12. Mai in Zwickau) ist eine deutsche Sängerin.

Leben[Bearbeiten]

Jana Sammer wurde am 12. Mai in Zwickau geboren und stand bereits das erste Mal mit 7 Jahren als Solistin auf der Bühne. Sie war Mitglied in einem bekannten Zwickauer Kinderchor, der bereits zu DDR-Zeiten Preise und Auszeichnungen erhielt und erste Fernsehauftritte ermöglichte. Im Alter von 10 Jahren erhielt Jana eine Ballettausbildung am Zwickauer Theater und bekam Gesangsunterricht im Bereich des Klassischen Gesangs am Zwickauer Robert-Schumann-Konservatorium.

Im Alter von 16 Jahren begann Jana mit dem Studium zur Grundschullehrerin an der Pädagogischen Hochschule Zwickau. In diesem Beruf ist sie auch heute noch neben ihrer musikalischen Karriere tätig.

1993 begann die Solokarriere von Jana, zunächst im volkstümlichen Musikbereich und ab 1994 sammelte sie weitere Rundfunk- und Fernseherfahrung u. a. mit Die alte Kirchturmuhr (MDR), Achims Hitparade [1] sowie der Wernesgrüner Musikantenschenke (MDR). Dazu folgten die Sendungen So klingts bei uns im Arzgebirg (MDR), Morgenstund hat Gold im Mund (MDR) sowie Fröhlicher Alltag (SWR), Bi uns to hus (NDR) und Wir bei euch (NDR).

Dazu war die klassische Musikausbildung von Jana Sammer immer wieder gefragt und sie stand mit den ehemaligen Chören bei großen Konzerten unter anderem im Schwarzwald, dem Zwickauer Dom oder der Plauener Katharinenkirche auf der Bühne, natürlich auch mit Soloauftritten (z. B. von Mozarts Krönungsmesse).

2009 erhielt Jana Sammer die Hauptrolle der Carlotta in der BaRockoper Carnevale mystico am Theater Plauen-Zwickau und spielte hier vor einem begeisterten Publikum und jeweils ausverkauftem Programm. Im gleichen Jahr feierte sie ihr 15. Bühnenjubiläum mit 450 Gästen bei der Landesgartenschau in Reichenbach.

Seitdem stand Jana Sammer weiterhin erfolgreich mit deutschen Schlagern auf der Bühne. 2013 wurde in Rom der Erfolgssong Wenn es regnet produziert, gefolgt von Ich brauch Sonne, unterstützt von Stefano Maggio.

Im Jahr 2014 folgten das 20. Bühnenjubiläum und weitere Liveauftritte in ganz Deutschland, die Jana Sammer auch über die Landesgrenzen Sachsens bekannt gemacht haben. Im Herbst des gleichen Jahres sang sie vor 6500 Fußballfans im Steigerwaldstadion den Welthit Time to say Goodbye.

2015 wurde wieder produziert und das Lied Jeder kleine Schritt brachte eine große Resonanz.[2] [3] Geplant sind weitere Auftritte im Bereich der Klassik, aber auch im deutschen Pop-Rock-Bereich und zum Tag der deutschen Einheit soll ein Auftritt beim großen Kultur- und Musikfestival von drei Bundesländern in Heidelberg folgen.[4]

Jana Sammer ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • 2012 – Schönheitsideal (PM Musik Verlag (Pipmatz))
  • 2012 – Was wäre wenn (PM Musik Verlag (Pipmatz))
  • 2013 – Wenn es regnet (Daxhill)
  • 2014 – Ich brauch' Sonne (Daxhill)
  • 2015 – Jeder kleine Schritt (Audioway)

Kompilationsbeiträge[Bearbeiten]

  • 2012 – Deutscher Disco Fox (ZYX Records)[5]
  • 2012 – Die Deutsche Schlagerparade 3/2012 (Sonocord)[6]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1997 – Barbarine [7]
  • 2014 – Weißer Löwe

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.