Iron Snag Joe

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iron Snag Joe
Allgemeine Informationen
Genre(s) Snagrock
Gründung 2004
Auflösung 2008
Neugründung 2009
Website http://www.snagrock.at
Gründungsmitglieder
Patrick „DerPutrick“ Karner (2004 - 2009)
Peter „Peda“ Lager (2004 - 2008)
Marcel „Bemmerl“ Böhm (2004 - 2008)
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Patrick „DerPutrick“ Karner (seit 2009)
Gitarre
Thomas „Gath“ Galambos (seit 2009)
Bass
Daniel „Bob Daniel's“ Homolka (seit 2010)
Gitarre
Peter „Peda“ Lager (seit 2010 wieder)
Gesang
Jenny „Jenny Crown“ Schalast (seit 2010)
Schlagzeug
Marcel „Marci“ Böhm (seit 2011 wieder)
Ehemalige Mitglieder
Gesang, Bass
Marion „Noi“ Kausich (2005 - 2009)
Bass
Thomas „Polak“ Drabinski (2005–2006)
Bass
Helene „Helen“ List (2005–2006)
Bass
Robin „Robn“ Morton (2006–2008)
Bass
Reinhard „Reini“ Wimmer (2006-2007)
Posaune
Oliver „Ska Oli“ (2006-2007)
Saxophon
Agnes „Agnus Dei“ Bischof (2006-2007)
Saxophon
Melanie „Meli“ Moser (2008)
Bass
Andreas „Andi“ Hoffmann (2008)
Schlagzeug
Christian „Cihal“ Cihal (2008)
Schlagzeug
Sandro „Sandro“ Karner (2008-2009)
Schlagzeug
Christoph „Chris“ Hackl (2009)

Iron Snag Joe ist eine Punkrock-Band aus Mödling, bei Wien. Die Musikrichtung der Band bewegt sich von Ska zu Punkrock bis hin zu Grunge und Alternative. Man beschloss eine neue Musikrichtung zu gründen, welche man als Snagrock bezeichnet.

Geschichte[Bearbeiten]

„Gegründet wurde die Band von Patrick Karner (Gesang)/(Gitarre),, Peter Lager (Gitarre) und Marcel Böhm (Schlagzeug) im Frühjahr 2004. Damals hieß die Band Tass. Die Musikrichtung zu anfangszeiten bewegte sich eher in Richtung Deutschpunk. Nach vielen kleineren und größeren Gigs und einigen Veröffentlichungen, löste sich die Band schließlich auf. Der Sänger und Gitarrist der Band Patrick Karner, wollte jedoch die Band nicht aufgeben. So gründete er 2009, zusammen mit Thomas Galambos und seinem jüngeren Bruder Sandro Karner Iron Snag Joe. Die Musikrichtung der Band bewegt sich von Ska zu Punkrock bis hin zu Grunge und Alternative. Kurz einfach Snagrock. Sandro musste Ende des Jahres jedoch aus beruflichen Gründen die Band verlassen. Seine stelle übernahm Christoph Hackl, welcher jedoch schnell wieder aus der band entlassen wurde. Durch Christoph wurde allerdings Daniel Homolka als neuer Bassist der Band gefunden. Kurze Zeit darauf stieß auch Jenny Schalast als neue Sängerin dazu. Das Schlagzeug spielt derzeit wieder Marcel Böhm, allerdings nur so lange bis die Band einen eigenen, professionellen Schlagzeuger gefunden hat.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Selbstzerstörung EP (2006; KAT Records), Die erste EP der damals noch unter dem Namen Tass bezeichneten Band.
  • k'burg plugged Samplerbeitrag (2007; machbar), Auf dem Sampler ist die Band mit 2 Songs vertreten.
  • Soundproject Samplerbeitrag (2009; FFW Studios), Auf dem Sampler ist die Band mit 2 Songs vertreten.
  • Die Nacht der lebenden Toten Single (2009; On The Left Side Records), Dies ist die erste offizielle Single im DVD/CD Format von Iron Snag Joe.
  • Schwarze Schafe küsst man nicht! (2012; Left Side Records), Dies ist das erste offizielle Album von Iron Snag Joe

Weblinks[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Projekt Andere Wikis ohne Rand.png Musik-Wiki: Iron Snag Joe

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Myspace.svg Iron Snag Joe bei Myspace
Youtube.svg Channel zum Thema auf YouTube

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.