Iris Kater

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iris Kater
Iris Kater (links)

Iris Kater (* 16. Dezember 1974 in Mönchengladbach als Iris Horrig) ist eine deutsche Buchautorin und Unternehmerin.

Leben[Bearbeiten]

Nach der Geburt ihres Sohnes begann Iris Kater 1995 Kinderbilder zu zeichnen und dazu Geschichten zu schreiben. 1999 publizierte Kater ihr erstes Kinderbuch mit Cado, dem Drachenkönig, bei denen die Gewaltfreiheit im Vordergrund stand. Die Unternehmerin Iris Kater ist seit 2001 im Bereich der Lese- und Bildungsförderung tätig. Hieraus entstand 2004 der gemeinnützigen Verein Child’s Horizon e. V., den sie ins Leben rief. Engagiert werden vor allen Dingen Projekte im Rahmen der Lese- und Bildungsförderung koordiniert und ausgeführt. Die 2008 von ihr gegründete Kulturförderung setzt sich primär für die kulturelle Vielfalt und die Förderung von jungen Künstlern ein. Als Förderprogramm verfolgt die Iris Kater Kulturförderung auf kulturellem Gebiet die Grundsätze der Unternehmerin - die Zukunft mitzugestalten und neue Ideen zu unterstützen.

Für dieses Engagement wurde Iris Kater 2008 mit dem Bürgerpreis des Kreises Viersen ausgezeichnet[1], im gleichen Jahr nahm sie in der Kategorie "Aktiver Mittelstand" den 2. Platz des nationalen Bürgerpreises in Berlin entgegen. Im Mai 2009 wurde ihre Arbeit aufgrund ihrer mehrgleisigen sozialen Projekte 2009 vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW als "Engagement des Monats Mai 2009" ausgezeichnet; Anfang 2010 erhielt sie zusätzlich die Auszeichnung zum "Engagement des Jahres 2009", mehrfach wurde sie für den Deutschen Engagementpreis nominiert.[2]

Publikatonen im Iris Kater Verlag & Medien GmbH (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1999: Maurice findet einen kleinen Freund
  • 2000: A Case for Cado and the Cuddly Monster
  • 2000: Ein Fall für Cado und das Kuschelmonster
  • 2001: Cado und die Farbdiebe
  • 2001: Cado und seine Freunde
  • 2001: Cado's Drachenjahr
  • 2001: Cado's kleine Weihnachtsbäckerei
  • 2002: Cado - Abenteuer im Land der Phantasie
  • 2002: Cado - im Land der Muffelmorfe
  • 2003: Cado bei den Dinosauriern
  • 2003: Cado en zijn vrienden
  • 2004: Cado - und der Traumschlüssel
  • 2006: Cado und der magische Traumschlüssel

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Paul Offermanns: Bürgerpreis verliehen. In: Rheinische Post vom 12. September 2008 [1]
  2. http://www.engagiert-in-nrw.de/aktuelles/engagement_des_monats/engagement_des_jahres_2009/Preistraeger_2009/index.php

Weblinks[Bearbeiten]

  Commons: Iris Kater – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.