ITC Logistic GmbH

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die ITC Logistic Ges. mbH ist ein mittelständisches Unternehmen für Speditions- und Logistikdienstleistungen mit Hauptsitz in Willich-Schiefbahn. Seit der Gründung im Jahr 1975 ist die ITC Logistic GmbH in Familienbesitz und somit unabhängig. Neben dem Hauptsitz in Willich-Schiefbahn gehören noch fünf weitere deutsche Niederlassungen zur ITC. Diese befinden sich in Stollberg, Koblenz, Frankfurt, Schwieberdingen und Leverkusen.

ITC Logistic
Logo
Rechtsform GmbH
Gründung 1975
Sitz Willich-Schiefbahn, Deutschland
Leitung Wolf-Peter Korth, Managing Director itc.group
Mitarbeiter > 270 (10. September 2014)[1]
Umsatz 40 Mio. EUR (2012)
Branche Speditions- und Logistikdienstleister
Website www.itc-logistic.de
Stand: 2014 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2014

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

Zur Zeit der Gründung 1975 bestand das Kerngeschäft aus der Sammelgutabwicklung und Verzollung nach und aus Italien. Zu dieser Zeit gehörten zahlreiche Zollstellen in Italien zur ITC. Im Jahr 1982 wurde, durch die Nachfrage nach weiteren Relationen, das Dienstleistungsangebot mit weiteren Verkehrsrelationen ergänzt. Seit den 1990er-Jahren deckt die ITC den kompletten westeuropäischen Markt ab. Derzeit bestimmen logistische Gesamtlösungen den Schwerpunkt des Unternehmens.[2]

Produkte[Bearbeiten]

Die ITC Logistic GmbH bietet entlang der Wertschöpfungskette die komplette Bandbreite an logistischen Dienstleistungen zu Land, Luft oder See an. Die deutschlandweite Lagerfläche beträgt 40.000 m² verschiedener Lagerarten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Allg. Informationen über die ITC Logistic GmbH. Website der ITC Logistic GmbH. Abgerufen am 8. September 2014.
  2. Unternehmensgeschichte der ITC Logistic GmbH. Website der ITC Logistic GmbH. Abgerufen am 9. September 2014.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.