Hubject

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hubject GmbH ist ein Joint Venture, das von BMW, Bosch, Daimler, EnBW, RWE und Siemens im März 2012 gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin.

Hubject GmbH
Logo Hubject
Rechtsform GmbH
Gründung März 2012
Sitz Berlin, Deutschland
Leitung Thomas Daiber, Christian Hahn (Geschäftsführer)
Mitarbeiter 21 (2016)
Branche Energie-, Technologie- und Automobilbranche
Produkte eRoaming-Plattform für vernetzte ElektromobilitätVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.hubject.com

Produkte und Dienstleistungen[Bearbeiten]

Die eRoaming-Plattform der Hubject GmbH ermöglicht B2B-Partnern das anbieterübergreifende Laden von Elektrofahrzeugen. Das Joint Venture leistet damit einen Beitrag zur internationalen Vernetzung von Ladeinfrastruktur-, Serviceanbietern und Mobilitätsdienstleistern. Das Kompatibilitätszeichen intercharge bildet dabei den Rahmen für Lade- und Zahlungsprozesse und ist Erkennungsmerkmal für den Elektroautofahrer. Bereits über 220 internationale Partner sind Teil des intercharge-Netzwerks, darunter Unternehmen aus Skandinavien, Italien, Spanien, Portugal, Österreich oder den Beneluxstaaten.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.