Huang Chaolin

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Huang Chaolin (chinesisch 黄朝林; * März 1956 in Qingdao) ist ein chinesischer Chefarzt und Professor der Dermatologie, der seit 23. Oktober 2017 stellvertretender Leiter der Infektionsabteilung des en:Wuhan Jinyintan Hospital ist. [1]

Werdegang[Bearbeiten]

Nach seinem Abschluss an der medizinischen Abteilung des Qingdao Medical College im Jahr 1982 blieb er als Dermatologe in der Schule. Nach 3 Jahren werden die Masterstudenten zugelassen. Unter der Anleitung von Professor Li Jingyi und Professor Qin Shide, die sich mit dem Studium der beruflichen Dermatologie befassten, schloss er 1988 mit einem Master ab und arbeitete weiterhin in dieser Abteilung als klinischer Arzt und wurde zum behandelnden Arzt befördert. 1988 der erste Bericht über Sandstichdermatitis und Kameliendermatitis durch marine Nesseln. In dieser Zeit gewann die Nationale Naturwissenschaftliche Stiftung des chinesischen Projekts "Untersuchung der Küsten-Cnidaria-Dermatitis in China" den dritten Preis für wissenschaftliche Forschungsleistungen der Provinz Shandong.

Im Frühjahr 1989 wurde er als Doktorand von Professor Shi Shouyi, Abteilung für Dermatologie, Huashan Hospital, Medizinische Universität Shanghai, zugelassen, der sich hauptsächlich mit der klinischen und Grundlagenforschung von Bindegewebserkrankungen befasste. Dr. Dong promovierte 1991 zum Arzt. In dieser Zeit wurde das Promotionsfondsprojekt der National Education Commission: "Reynolds-Phänomen bei Patienten mit Bindegewebserkrankungen" mit dem Preis für wissenschaftliche Forschung der Shanghai Medical University ausgezeichnet. Nach seiner Promotion arbeitete er in der Abteilung für Dermatologie des Zhongshan-Krankenhauses der Shanghai Medical University. Er wurde 1994 zum außerordentlichen Professor befördert und 1997 zum Master-Tutor zugelassen. Von 1997 bis 1998 ging er zum Autoimmunkrankheitszentrum unter der Leitung von TanEM vom Scripps Research Institute in San Diego, um Autoimmunerkrankungen der Haut zu untersuchen. 2001 wurde er zum Chefarzt und Professor befördert. Es wurde 2004 als Doktorand anerkannt.

Er leitete die Abteilung für Dermatologie am en:Zhongshan Hospital der Fudan-Universität und war stellvertretender Direktor der Abteilung für Dermatologie und Venerologie am Shanghai Medical College der Fudan-Universität. Führen Sie die Forschung zu Bindegewebserkrankungen in den Forschungsprojekten des Gesundheitsministeriums und der National Natural Science Foundation of China durch. Darüber hinaus wurde eine systematische Studie zum Wiederauftreten des systemischen Lupus erythematodes durchgeführt. Die Faktoren des Wiederauftretens der Krankheit, die Vorhersage des Wiederauftretens und die Verringerung des Wiederauftretens wurden eingehend erörtert. Geführte 10 Masterstudenten und 3 Doktoranden. Gewann 2004-2005 den Titel eines hervorragenden Lehrers im Zhongshan-Krankenhaus.


Seit mehr als 20 Jahren in der Dermatologie tätig, in der Dermatologie von Krankenhäusern, die an medizinische Fakultäten angeschlossen sind, in den Bereichen Medizin, Lehre und Forschung tätig. Grundlegende klinische Fähigkeiten, insbesondere bei der Diagnose und Behandlung von systemischem Lupus erythematodes, Dermatomyositis, systemischer Sklerodermie, gemischter Bindegewebserkrankung, Raynaud-Phänomen, Urtikaria, Ekzem, Dermatitis und anderen Autoimmunerkrankungen und allergischen Hauterkrankungen. Veröffentlichte mehr als 40 Artikel. Teilnahme an der Zusammenstellung von mehr als 10 dermatologischen Monographien wie "Yang Guoliang Dermatology", "Dermatology" Lehrbuch, "Clinical Immunology", "Basics and Clinical of Immunodermatology". Zur gleichen Zeit war er Redaktionsmitglied mehrerer Dermatologie-Magazine wie dem Chinese Journal of Dermatology, dem International Journal of Dermatology and Venereology und China Leprosy and Dermatology.

Er ist außerdem ständiges Exekutivmitglied der Dermatologie-Abteilung der Chinese Medical Doctor Association, Sekretär der Experimental Dermatology Group der Dermatology Branch der Chinese Medical Association, Mitglied der Chinesischen Gesellschaft für Integrierte Traditionelle und Westliche Medizin für Lupus erythematodes, Mitglied der Dermatologie-Abteilung der Shanghai Medical Association und Leiter der Allergy Disease Group , Mitglied der Abteilung für allergische Erkrankungen der Shanghai Medical Association, Mitglied der Abteilung für Dermatologie der Shanghai Society of Integrated Traditional Chinese and Western Medicine.

Am Abend des 27. Dezember 2019 erhielt Huang Chaolin einen Anruf vom Wuhan Tongji Hospital, in dem er darum bat, einen Patienten mit Coronavirus-Pneumonie in das Jinyintan Hospital zu bringen. Die andere Partei sagte am Telefon, dass eine Drittanbieter-Gentestfirma

Am 15. Februar 2020 wurde von ihm sowie:

   Yeming Wang, MD *
   Prof Xingwang Li, MD *
   Prof Lili Ren, PhD *
   Prof Jianping Zhao, MD *
   Yi Hu, MD *
   Prof Li Zhang, MD
   Guohui Fan, MS
   Jiuyang Xu, MDc
   Xiaoying Gu, PhD
   Prof Zhenshun Cheng, MD
   Ting Yu, MD
   Jiaan Xia, MD
   Yuan Wei, MD
   Prof Wenjuan Wu, MD
   Prof Xuelei Xie, MD
   Wen Yin, MD
   Hui Li, MD
   Min Liu, MD
   Yan Xiao, MS
   Prof Hong Gao, PhD
   Prof Li Guo, PhD
   Prof Jungang Xie, MD
   Prof Guangfa Wang, MD
   Prof Rongmeng Jiang, MD
   Prof Zhancheng Gao, MD
   Qi Jin, PhD
   Prof Jianwei Wang, PhD †

und Prof Bin Cao, MD † in der Zeitschrift en:The Lancet die Studie: "Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China" veröffentlicht. In dieser Studie werden die epidemiologischen, klinischen, labortechnischen und radiologischen Merkmale, die Behandlung und die klinischen Ergebnisse von 41 im Patienten mit COVID-19 vorgestellt von welche 27 (66%) von 41 Patienten kontakt zum en:Huanan Seafood Wholesale Market hatten.[2]

Vom 23. Januar bis 17. Februar 2020 war er selbst an COVID-19 erkrankt und mußte intensiv behandelt werden.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 黄朝林, 发布时间:2017-10-23 , [1]
  2. en:The Lancet, "Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China" [2]; Clinical features of patients infected with 2019 novel coronavirus in Wuhan, China[3]
  3. Chaolin Huang, Department of Infectious Diseases, Jinyintan Hospital, Wuhan. Overworked, Dr. Huang was hospitalized for. 2019-nCoV infection on January, 23, and was discharged on February 17, 2020 after intensive treatment. [4][5]
Chinesische Eigennamen Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Huang ist hier somit der Familienname, Chaolin ist der Vorname.