Hildegard Marcus

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hildegard Marcus (* 1926 in Lippstadt, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Autorin.

Biografie[Bearbeiten]

Hildegard Marcus absolvierte das Studium für das höhere Lehramt in München und Bonn in den Fächern Theologie, Germanistik und Leibesübungen/Sport. Sie schloss dieses mit dem Staats- und Assessor-Examen ab. Nach eineinhalbjährigem Schuldienst heiratete sie 1954 Wolfgang Marcus, mit dem sie fünf Kinder hat. Sie wohnt mit ihrer Familie in Weingarten (Württemberg).

Sie hat über längere Zeit an Kursen des Symbolforschers Alfons Rosenberg und an Eutonie-Kursen bei Gerda Alexander teilgenommen. Von 1980 bis 1994 war sie Dozentin an der VHS-Weingarten.

Werke[Bearbeiten]

  • Hildegard Marcus: Baum & Mensch: Lebenssymbole zwischen Natur, Gestalt und Geist. Benno-Verlag, Leipzig 2004, ISBN 3-7462-1653-2 (108 S.).
  • Hildegard Marcus: Spiritualität und Körper: Gestaltfinden durch Ursymbole. 3., völlig neu überarbeitete Auflage. Weidling, Stockach 2008, ISBN 978-3-922095-28-6 (253 S.).[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gereon Vogler: Rezension zum Buch „Spiritualität und Körper“ von Hildegard Marcus. In: kirchentanz.de. 1998, abgerufen am 30. September 2018.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.