Hermann Heidebrecht

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Heidebrecht (* 1963) ist ein deutscher Buchautor.

Heidebrecht ist Mennonit und Vorsitzender des Aussiedler-Betreuungsdienstes e.V. mennonitischer Gemeinden in Deutschland.[1]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Heidebrecht schreibt über die Mennoniten in Russland und der Sowjetunion und verfasste unter anderem Biographien der Ältesten Heinrich Voth (1887–1973) und Jakob Rempel.

  • Fürchte dich nicht, du kleine Herde. Mennoniten in Russland und Sowjetunion. Christlicher Missions-Verlag, Bielefeld 1999, ISBN 3-932308-14-X.
  • Ein Hirte der Zerstreuten. Das Leben des Ältesten Heinrich Voth 1887–1973. Christlicher Missions-Verlag, Bielefeld 1999, ISBN 3-932308-17-4.
  • Auf dem Gipfel des Lebens. Das Leben des Ältesten Jakob Rempel. Vom Stallknecht zum Professor, vom Träumer zum Märtyrer. Christlicher Missions-Verlag, Bielefeld 2004, ISBN 3-932308-18-2.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.