Herbert Grill

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herbert Grill (* 22. Februar 1929 in Bad Mitterndorf, Steiermark; † 8. August 1983 ebenda) war ein österreichischer Heimatdichter.

Biografie

Herbert Grill lebte in Bad Mitterndorf und verlor 1967 bei einem schweren Arbeitsunfall sein Augenlicht. Von da an widmete er sich dem Dichten und beschrieb in eindrucksvoller Weise die Bewohner der Region und vermittelte auf höchst originelle Weise Lebensweisheiten.

In der Nähe seines Geburtshauses erinnert heute ein Gedenkstein an den Heimatdichter.

Werke

  • Hinterberger G’schichtn. Eigenverlag, Bad Mitterndorf 1979.
  • Zum Nachdenkn und a Freud schenkn. Eigenverlag, Bad Mitterndorf 1984.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.