Heischneida

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heischneida

Heischneida
Heischneida
Allgemeine Informationen
Herkunft Bergen (Chiemgau), Deutschland
Genre(s) Rock, Pop, Folk
Gründung 2014
Website www.heischneida.de
Aktuelle Besetzung
Wenzel „Wenz“ Karger
Chris Maier
Tobi Geschka
Vali Thannbichler
Simon Pfab

Heischneida ist eine Folk-Rockband aus dem Chiemgau, die in bairischer Mundart singt.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurde die Band Heischneida 2014 aus den verschiedenen Bandprojekten der sechs Mitglieder. Schon im ersten Bandjahr erreichte die Band den ersten Platz im Cancontest „Chiemsee Summer Headliner 2020“.[2] Durch diesen Erfolg wurde der Bayerische Rundfunk auf die junge Band aufmerksam und stellte sie als „Band der Woche“ auf dem Hörfunksender Puls vor.[3] In der folgenden Zeit folgten Auftritte auf dem Chiemsee Summer[4] in Übersee, der Eröffnung des Luise-Kiesselbach-Tunnels, dem Grimmig und Grantig Festival[5], dem Theatron MusikSommer 2016[6] und diverse Konzerte in auf kleineren Festivals in Oberbayern. Die nach der Band selbst benannte CD erschien am 10. Dezember 2016.[7]

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • 2016: Heischneida (Hire Parc Studios)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.