Happyness

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Happyness war zwischen 1976 und 1983 eine Zürcher Club-Band.

Geschichte[Bearbeiten]

Happyness war Ende der 1970er und Anfang der 1980er Jahre eine Band in der Schweizer Dancing- und Club-Szene. Als erste Band setzten die Musiker von Happyness, damals alle Anfang Zwanzig, konsequent auf Funk und Rock und interpretierten dabei Songs von den Rolling Stones, Genesis, Grand Funk Railroad bis hin zu Pink Floyd.

Die Band setzte sich in den grossen Stadt-Clubs wie Mascotte (Zürich) bis HitClub (Genf) durch und eroberte nach und nach die ganze Schweiz.

Mitglieder[Bearbeiten]

  • 1976-1977 Manfred Dietre (drums)
  • 1977-1980 Rolf Stoller (drums + voice)
  • 1980-1983 Charly Bigler (drums + voice)
  • 1976-1979 Jürg Hoffmann (bass + voice) RIP
  • 1980 Benno (bass)
  • 1980 Roland Marti (bass + Querflöte)
  • 1980 Urs Bernett (bass)
  • 1981-1983 Roland Sumi (bass + voice)
  • 1976-1983 Hans Peter Ott (keyboards + voice)
  • 1976-1983 Mario A. Graf (guitars + voice)
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.