Hannover Korbjäger

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hannover Korbjäger
Das offizielle Logo der Hannover Korbjäger
Gegründet 2006
Halle IGS-Linden
Homepage www.hannoverkorbjaeger.de
Trainer Thorsten Freiheit
Liga 1. Regionalliga Nord

Die Hannover Korbjäger e. V. sind ein in Hannover ansässiger Basketballverein, der aktuell in der 1. Regionalliga Nord spielt und seine Heimspiele in der IGS-Linden auf dem Lindener Berg austrägt.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Am 6. April 2006 wurde der Verein von Aleksandar Tunjic, Ilja Tunjic und Monica Sekara aus der Motivation gegründet, sich nicht in einem Großverein unterordnen zu müssen. Man hatte sich zum Ziel gesetzt, ein neues Basketballkonzept einzuführen und damit so hochklassig wie möglich zu spielen. Das Zugpferd des Leistungssports sollte ferner auch dafür genutzt werden, junge Talente fördern und ihnen Chancen geben zu können. Parallel dazu wollte man auch im Breitensportbereich Basketball in Form der zweiten Herrenmannschaft etablieren.

Im Gründungsjahr starteten die Hannover Korbjäger aus der untersten Liga Deutschlands. Nachdem das erste Spiel gegen den TuS Bad Pyrmont verloren gegangen war, fuhren die Korbjäger 43 Siege und damit vier Aufstiege in Folge ein. Nach vier Saisons war der Verein somit in der 2. Regionalliga West angekommen und schaffte in der Saison 2012/13 mit einer Bilanz von 110 Siegen zu 20 Niederlagen schließlich den Sprung in die 1. Regionalliga Nord.

Saison Liga Bilanz
2006/07 Bezirksklasse 13:1
2007/08 Bezirksliga 18:0
2008/09 Bezirksoberliga 17:1
2009/10 Oberliga 15:3
2010/11 2. Regionalliga 12:10
2011/12 2. Regionalliga 16:4
2012/13 2. Regionalliga 19:1
2013/14 1. Regionalliga 12:10

Mannschaften[Bearbeiten]

Die Hannover Korbjäger sind mit zwei Herrenmannschaften aktiv im Spielbetrieb der 1. Regionalliga Nord und der Bezirksliga Ost vertreten. Des Weiteren kooperierte man im Rahmen der Jugendförderung mit dem TuS Großburgwedel und der NBBL-Mannschaft TSV Neustadt Giants. Unter anderem konnte man Jugendnationalspieler Helge Baues hervorbringen, der schließlich nach Bremerhaven wechselte.[2]

Kader Saison 2013/14[Bearbeiten]

 
Das Team der Saison 2013/14
Name Nummer
Jamal Wilson 6
Michael Birkenhagen 7
Florian Pejchar 8
Arthur Zaletskiy 9
Stefan Gligorijevic 10
Robin Lodders 11
Gary Gibson 14
Kalvis Sprude 21
Sascha Leck 23
Rishi Kakad 30
Ostoja Cvijanovic 33
Timo Thomas 80
Thorsten Freiheit Trainer

Soziales Engagement[Bearbeiten]

 
Training beim ersten "Special Olympics Unified"-Projekt in Hannover

Im Rahmen der 10. Europäischen Basketballwoche von Special Olympics haben die Hannover Korbjäger mit geistig behinderten Basketballamateuren der Hannoverschen Werkstätten trainiert. Damit sind die Hannover Korbjäger die erste Mannschaft, die das Unified Projekt in die Landeshauptstadt Hannover holte.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]