Haltepunkt Aligse

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bahnhof Aligse ist ein Durchgangsbahnhof der Kategorie 6 im gleichnamigen Ortsteil Aligse der Stadt Lehrte in der Region Hannover. Er ist mit zwei Linien in das S-Bahnnetz der Region Hannover eingebunden und wird von der S6 und S7 durch gegenseitige Überlagerung jede halbe Stunde an die Stadtmitte Hannovers angebunden. Der Bahnhof befindet sich an der Bahnstrecke Lehrte–Celle und verfügt über eine Weiche am südlichen Ende der Bahnsteige, sodass die Definition eines Bahnhofs auf die Station zutrifft.

Bahnhof Aligse
Bahnübergang am Bahnhof
Bahnübergang am Bahnhof
Daten
Betriebsstellenart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
IBNR 8000489
Kategorie 6[1]
Eröffnung 1845
Lage
Stadt/Gemeinde Lehrte
Ort/Ortsteil Aligse
Land Niedersachsen
Staat Deutschland
Koordinaten 52° 24′ 11″ N, 9° 58′ 45″ O52.403189.97918Koordinaten: 52° 24′ 11″ N, 9° 58′ 45″ O
Eisenbahnstrecken

Bahnstrecke Lehrte–Celle

Bahnhöfe in Niedersachsen

Inhaltsverzeichnis

Anlage[Bearbeiten]

Der Bahnhof liegt östlich des Ortskerns von Aligse innerhalb der geschlossenen Bebauung. Eine Hauptstraße kreuzt den Bahnhof unmittelbar südlich der Bahnsteige per Bahnübergang. In der näheren Umgebung befinden sich eine Kindertagesstätte sowie die Bushaltestelle Bahnhof.

Beide Bahnsteige sind barrierefrei zu erreichen und verfügen über Sitzgelegenheiten sowie Notrufsäulen. Jedoch befinden sich nur auf dem Bahnsteig in Richtung Hannover ein Ticketautomat sowie eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder.[2]

Verbindungen[Bearbeiten]

Bahnverkehr[Bearbeiten]

Der Bahnhof wird durch die Linien S6 und S7 der S-Bahn Hannover an Hannover und die übrigen Umlandgemeinden angeschlossen: Während die S7 auf dem Weg nach Hannover in Lehrte Kopf macht und alle Bahnhöfe auf der Strecke anfährt, hält die Linie S6 nicht in Lehrte und lässt weitere kleinere Stationen aus, wodurch sie deutlich beschleunigt wird.[3]

Linie Linienverlauf Bemerkungen
S 6 Hannover – Aligse – Burgdorf - Celle Hält nicht H-Kleefeld, H-Anderten/Misburg, Ahlten
S 7 Hannover – Lehrte – Aligse – Burgdorf - Celle Hält an allen Stationen

Busverkehr[Bearbeiten]

An der nahe gelegenen Bushaltestelle Bahnhof halten zwei Linien, welche die umliegenden Ortschaften sowie die Kernstädte Burgdorf und Lehrte an den Bahnhof anschließen.

Linie Linienverlauf Bemerkungen
962 Burgdorf   – Steinwedel – Aligse   - Lehrte    – Ilten – Bilm – Wassel – Sehnde  
963 Klein Kolshorn – Aligse   – Lehrte

Unfälle[Bearbeiten]

In der Nacht auf Montag, den 9. Juni 2014 ereignete sich am Bahnhof ein schwerer Unfall, bei dem ein Passant tödlich verletzt wurde: Ein 27-jähriger überquerte den Bahnübergang bei geschlossenen Schranken, um den Heimweg vom Aligser Schützenfest zu verkürzen. Dabei konnte die ankommende S-Bahn, welche im Bahnhof nicht Halt gemacht hätte, nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann, welcher noch am Unfallort aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bahnhofskategorie
  2. Bahnhofsanlage
  3. GVH Fahrplanheft Hannover 2014
  4. Achim Gückel: Schock nach tödlichem Unfall. In: Hannover Allgemeine. 9. Juni 2014, abgerufen am 23. März 2015.
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.