Grundschule am Bühlbusch

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grundschule am Bühlbusch ist eine Gemeinschaftsgrundschule mit offener Ganztagsschule (OGS) in Verl im Kreis Gütersloh. Es ist eine Grundschule für Jungen und Mädchen. Diese Schule hat auch sonderpädagogische Ausstattung in Form von Lehrkräften, die sich auf dieses Fachgebiet spezialisiert haben. Die Arbeit auf der Grundschule am Bühlbusch ist von einer christlichen Grundhaltung bestimmt. Es gibt 12 Klassen und ca. 300 Schüler. Benannt wurde die Schule durch den daneben liegenden Park "Bühlbusch".

Grundschule am Bühlbusch

BW

Schulform Gemeinschaftsgrundschule und Offene Ganztagsschule
Gründung 1977
Adresse

Am Bühlbusch 6

Ort Verl
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 52′ 41″ N, 8° 30′ 28″ O51.8780488.507774Koordinaten: 51° 52′ 41″ N, 8° 30′ 28″ O
Schüler 300
Lehrkräfte 19
Leitung Frau Kröhnert
Website www.grundschuleambuehlbusch.de

Inhaltsverzeichnis

Lehrziele[Bearbeiten]

Die Grundschule am Bühlbusch möchte den Schüler/innen Toleranz und einen Respektvollen Umgang miteinander vermitteln. Das bedeutet, dass die Schüler/innen miteinander und voneinander lernen. Hinzu kommt noch das die Schüler/innen lernen auf ihre Umwelt und Mitmenschen zu achten.

Raum und Platzangebot[Bearbeiten]

Neben einem sehr großen Schulhof, einem Fußballplatz, einer Rennbahn (50 m) und einer Weitsprunganlage gibt es sehr viele Möglichkeiten sich in der Pause zu beschäftigen. Es gibt auch eine Turnhalle mit vielen Geräten. Es gibt drei Lernwerkstätte und einen Englischraum. Eine Schülerbibliothek ist auch vorhanden. Ein Computerraum mit Internetanschluss ist auch da. Zudem gibt es noch einen Werkraum mit Töpferplatz und einen Musikraum.

Veranstaltungen/Projekte[Bearbeiten]

Die Grundschule am Bühlbusch bietet viele interessante Projekte/veranstaltungen an. So wird zum Beispiel in der ersten Klasse die Verkehrserziehung gelehrt. Auch die Teilnahme an Leseangeboten wie "Antolin" wird ermöglicht. In Klasse eins bis zwei werden auch jahrgangsübergreifende Stationslernen durchgeführt. Auch die Teilnahme in Wettbewerben, wie Mathematik, Malen und Vorlesen ist möglich. In allen Klassenstufen werden Zahngesundheitsprojekte durchgeführt. Auch das naturwissenschaftliche TeutoLab ist sehr interessant und wird in der vierten Klasse durchgeführt. Die vierte Klasse bearbeitet das Zeitungsprojekt "ZiSch". Das Projekt "Mein Körper gehöhrt mir!" wird von der dritten Klasse bearbeitet. Den heimischen Wald zu erkunden, mit Hilfe vom Projekt "Waldjugendspiele" ist für die vierte Klasse ein Abenteuer. Daneben bekommen die Viertklässler eine Radfahrausbildung und eine anschließende Radfahrprüfung.

Weblinks[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.