Grün-Weiß Baumschulenweg

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
SG Grün-Weiß Baumschulenweg
Diese Infobox hat ein Problem * Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt: '1'
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name SG Grün-Weiß Baumschulenweg e.V.
Gründung Juni 1945
Farben Grün/Weiß
Website www.gruen-weiss-baumschulenweg.de
Erste Mannschaft
Spielstätte Willi-Sänger-Sportanlage Köpenicker Landstr.
Plätze 3.000
Liga Fußball:
Herren - Kreisliga A (Berlin)
2009/10 7. Platz
Heim
Auswärts

Die SG Grün-Weiß Baumschulenweg ist ein Verein im Ortsteil Baumschulenweg (Treptow). In der Fußballabteilung gibt es Herren-, Senioren- und Altligamannschaften sowie Mannschaften der Altersklassen E-, F- und G-Junioren. Neben der Fußballabteilung gibt es auch eine Handball-, eine Schach- und eine Kegelsportabteilung.

Geschichte[Bearbeiten]

Nach dem Kriegsende nahm im Juni 1945 der Verein unter dem Namen "Kommunale Sportgruppe Baumschulenweg" den Spielbetrieb wieder auf. In dieser Zeit durften Vereine nur mit dem Namenszusatz "Kommunale Sportgruppe" am regulären Spielbetrieb teilnehmen. 1947/48 wurden dann auch andere Namen zugelassen. Daraufhin benannte sich der Verein in "Baumschulenweger SportVerein Grün Weiß" - kurz BSV Grün-Weiß - um.

Durch die Spaltung im Berliner Fußballsport 1950 verlor der BSV Grün-Weiß 2 Herrenmannschaften und den gesamten Vorstand. Diese gründeten den Verein BSV Grün-Weiß Neukölln e.V. 1950. Der Baumschulenweger SV Grün-Weiß wurde in die höchste Ostberliner Spielklasse eingestuft. In der Saison 1953/54 stieg der BSV Grün-Weiß ab.

1954/55 erhielt der Verein aus DDR-politischen Gründen seinen heutigen Namen "SG Grün-Weiß Baumschulenweg". Die SG Grün-Weiß erlebte in den folgenden Jahren eine Berg-und-Tal-Fahrt. Der Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse gelang jedoch nicht mehr.

1991 wurde die SG Grün-Weiß Baume in die Kreisliga B einsortiert (die Ligen in Ost- und Westberlin wurden nun zusammengeführt) und fand sich zwei Jahre später in der Kreisliga C wieder. 2002/03 musste man sogar den bitteren Gang in die Kreisliga D antreten. Seit 2005/06 herrscht jedoch Aufbruchstimmung bei Grün-Weiß. Seitdem wächst die Jugendabteilung, die inzwischen 5 Mannschaften stellen kann. Ebenfalls in der Saison 2005/06 gelang der Aufstieg in die Kreisliga B, 2008/09 sogar der Aufstieg in die Kreisliga A.

Aktuell hat die SG Grün-Weiß Baumschulenweg ca. 185 Erwachsene Mitglieder sowie ca. 100 Kinder und Jugendliche. Der größte Anteil der Mitglieder entfält dabei auf die Fußballabteilung.

Sportlich will die SG Grün-Weiß Baumschulenweg den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und mit ihrer 1. Herrenmannschaft in der Kreisliga A verbleiben.

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.