Fritz-Riebold-Gesellschaft

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fritz-Riebold-Gesellschaft e. V. ist eine [[Verein]]igung konservativer evangelischer Pfadfinder. Sie ist benannt nach dem ersten Bundesführer der [[Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands (1921)|Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands]] Fritz Riebold. Die [[Verein]]igung gibt die Zeitschrift Kreuzwacht – Zeitschrift für Kreuzpfadfinder heraus.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte und Positionen[Bearbeiten]

Die FRG wurde mitte der siebziger Jahren von Fritz Wolf, Alfred Pointner, Klaus Meyer zu Uptrup, Klaus Detert u. a. ins Leben gerufen[1]. Sie schreibt über sich selbst:

(Die Fritz Riebold Gesellschaft) ... ist eine unabhängige Bildungsgesellschaft von Kreuzpfadfindern und ihr Name ist Programm. Sie hat den Auftrag, das geistige Kulturgut der Christlichen Pfadfinderschaft zu sichern, lebendig zu halten und auf vielfältige Weise der jungen Generation und den christlichen Pfadfinderorganisationen nahe zu bringen.[1]

Die Fritz Riebold Gesellschaft knüpft in ihren Positionen an die Arbeit der [[Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands (1921)|Christlichen Pfadfiderschaft Deutschlands]] in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg an. Sie möchte stärker wertorientierte und formal-christliche Arbeit in den evangelische Pfadfinderorganisationen fördern.

Arbeit[Bearbeiten]

Die FRG bietet einen Referentendienst für Pfadfinder-Stämme oder andere Gliederungen in den Bünden an und betreibt ein Archiv. Das Archiv konzentriert sich auf den Zeitraum 1910-1960.

Hauptaktivität ist die Herausgabe der Zeitschrift Kreuzwacht – Zeitschrift für Kreuzpfadfinder. Die Dienstgemeinschaft der Kreuzpfadfinder als Leitungsgremium der Kreuzpfadfinder, die [[Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands (1976)|Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands]] und der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder distanzierten sich seit 2003 von der Kreuzwacht, nachdem es Kontroversen um deren Inhalte gab. Die Dienstgemeinschaft selbst gibt die Zeitschrift Kreuzpeilung - Zeitschrift für Kreuzpfadfinder heraus.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.