Friedrich Bloh

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich Bloh (* 23. Oktober 1854 in Wardenburg; † 19. Juni 1941 in Hamburg) war ein deutscher Volksschulrektor und Publizist.

Bloh engagierte sich vor allem in der pazifistischen Bewegung, er war Freidenker und Mitglied des Deutschen Monistenbundes. Von 1899 bis 1930 war er Erster Vorsitzender der Ortsgruppe Hamburg-Altona der Deutschen Friedensgesellschaft.

Weblinks[Bearbeiten]


12px Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.