Franz Kienesberger

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz Kienesberger, Pseudonym Franz Kapunkt, (* in Bad Goisern) ist ein österreichischer Jurist und Schriftsteller aus Bad Goisern.

Inhaltsverzeichnis

Leben[Bearbeiten]

Kienesberger wuchs in Bad Goisern auf. Zeitweilig lebte er in den USA und Südafrika.[1]

Er schrieb die sozialkritischen Bücher Goiserer Pfeffer I und Goiserer Pfeffer II über das Leben in seiner Heimat sowie das satirische Büchlein Der Öleusweg oder wie ich auf Kreta Gott fand. Kienesberger lebt in Wien.

Werke[Bearbeiten]

als Franz Kapunkt

als Franz Kienesberger

  • Der Öleusweg oder wie ich auf Kreta Gott fand. empunkt Verlag, Vöcklabruck 2007 ISBN 978-3-200-01078-9 (BoD)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Buchpräsentation und Lesungen auf dachstein-salzkammergut.at


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema[Bearbeiten]

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks[Bearbeiten]

Netzwerke[Bearbeiten]

Blogs[Bearbeiten]

Twitter[Bearbeiten]

  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.