Flaxwood

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flaxwood Oy
Rechtsform Osakeyhtiö
Gründung 2005 in Heinävaara
Sitz FinnlandFinnland Heinävaara
Leitung Jukka-Pekka Karppinen
Branche Musikinstrumentenhersteller
Website www.Flaxwood.com
Stand: Dezember 2014 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2014

Flaxwood ist ein Hersteller von elektrischen Gitarren und Bauteilen für Musikinstrumente aus Heinävaara (Nordkarelien) in Finnland.[1] Das Unternehmen wurde 2005 gegründet nach einer wissenschaftlichen Studie über die Anwendung von Faserverbundwerkstoffen in dem Gitarrenbau. [2][3] Es produziert die Instrumente und Teile aus diesem Verbundwerkstoff nach einem patentierten Verfahren des Spritzgießens. [4] 2003 entwickelte Flaxwood einen Prototyp mit Beitrag des finnischen Gitarrenbauers Veijo Rautia. Zwei Jahre später brachte die Firma die Gitarrenmodelle auf den Markt und 2011 stellte sie ein Hybrid-Modell vor. [5]

Design[Bearbeiten]

Material[Bearbeiten]

Der Körper, Hals und die Rückenplatte der Gitarren sind aus einem faserverstärkten Thermoplast hergestellt. Das Verbundmaterial, Flax oder Kareline FLX genannt, wurde durch eine Partnerschaft zwischen Heikki Koivurova, einem Industriedesigner aus Joensuu, Kareline, einem finnischen Unternehmen im Bereich Verbundwerkstoffen spezialisiert, und der damaligen Universität von Joensuu entwickelt. [6][7][8][9] Es besteht einerseits aus Fichtenfasern aus der Wiedergewinnung und, andererseits, aus einem thermoplastischen Kunststoff mit biologisch abbaubaren und wiederverwertbaren Eigenschaften. In festem Zustand hat das Material eine Dichte von 1,2 kg/cm³ und ist außerdem homogen und unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Temperatur. [4][10]

Produktionsverfahren[Bearbeiten]

Flaxwood produziert die Instrumente und Teile in Heinävaara.[11] Das Grundprodukt wird von Kareline geliefert und das Spritzgussverfahren wird in der Fabrik der Firma All-Plast geführt. [12][13][14] Während der Einspritzphase werden die Fasern in einer vorbestimmten Richtung angeordnet. Beim Entformen besitzen die Komponenten schon alle Gelenken und Öffnungen und fast alle Löcher und sie werden dann mit Handwerkzeugen montiert und fertiggestellt. [15]

Produkte[Bearbeiten]

Gitarren[Bearbeiten]

Flaxwood produziert derzeit zwei Gitarrenmodelle; ein Basismodell und ein Hybrid-Modell.

Basismodelle[Bearbeiten]

Diese Modelle haben die gleichen Merkmale. Die Körper sind halbresonant mit entweder einer festsitzenden Brücke (Gotoh 510UB oder GE-103B) oder einem Schaller LP Tremolo. Die angeleimten Hälse haben eine Mensur von 25.5" (647,7 mm), 22 Medium Jumbo Bünde und einen Tune-X Tuning System-Sattel von 1-11/16" (42,77 mm).

Hybrid-Modelle[Bearbeiten]

Diese Modelle haben einen verschraubten Flaxwood-Hals mit einem Korpus aus Erle. Die Gitarren sind in zwei Konfigurationen erhältlich: drei Seymour Duncan SSL-2 Single Coil-Pickups oder zwei Seymour Duncan Humbuckers, ein SH-14 N und ein SH-2N.

Instrumentenbauteile[Bearbeiten]

Seit 2011 hat Flaxwood verschiedene Teile für Musikinstrumente wie Hälse, Bausätze und Griffbretter für Streichinstrumente entwickelt. [16][17] Einige Unternehmen verwenden diese Komponenten wie der deutsche Geigenbauer Mezzo Forte. [18][19]

Künstler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Soitinvalmistuksesta iso bisnes Pohjois-Karjalaan, Kansan Uutiset Oy. 3. November 2010. Abgerufen am 13. Dezember 2014. 
  2. Jarmo Jääskeläinen: TONIC - 2nd Annual Seminar Summary, Heikki Koivurova, TONIC. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  3. Soitinvalmistajien huiput kokoontuivat Joensuuhun. In: Karjalainen, Sanomalehti Karjalainen Oy. Abgerufen am 13. Dezember 2014. 
  4. 4,0 4,1 Method for manufacturing musical instrument and a musical instrument Patent (Patent # 7,214,866). Justia. 2005. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  5. TonalInnovationCenter: Flaxwood technology, Patented injection molding - Jukka-Pekka Karppinen. SlideShare Inc.. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  6. Kareline natural composites References. Kareline. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  7. Így készül egy kompozit gitár. aktivgitar.hu. 2013. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  8. Robert Grace: Kareline seeks global markets for bioblends. Crain Communications Inc.. 2007. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  9. Kareline® Natural Composites – Touch and Feel!. Kareline Oy Ltd. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  10. Mike Grosek: New Materials For An Age Of Scarcity. SlideShare Inc.. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  11. Ekologistakitarasoundia. In: Karjalainen, Sanomalehti Karjalainen Oy. Abgerufen am 13. Dezember 2014. 
  12. Pohjoiskarjalainen innovaatio saa huomiota maailmalla. In: Karjalainen, Sanomalehti Karjalainen Oy, 14. März 2014. Abgerufen am 13. Dezember 2014. 
  13. All-Plast Oy. In: AllPlastOy. youtube.com. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  14. Luonnonkuitukomposiitti soi nyt myös viulussa. In: Ajankohtaista. Oy All-Plast Ab. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  15. Music Trades Mobile Editions — July 2011. Music Trades Magazine. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  16. Lars Dallmann Alexander: Kleiner Exkurs zu Vintage-Hype und Gitarreninnovationen. 2012. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  17. Oma Yritys Suomalainen Flaxwood tähtää 6,4 miljardin euron soitinrakennusmarkkinoille (Finnish) In: Kauppalehti. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  18. Paul Ridden: Flaxwood's new Hybrid guitar launched at Winter NAMM. Gizmag. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
  19. Matt Parish: Perfecting the Sustainable Guitar. Timeless Communications. 2013. Abgerufen am 8. Dezember 2014.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.