First Class Ticket

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

First Class Ticket wurde 2005 in Feldkirchen - im Berchtesgadener Land nahe der österreichischen Grenze - von Martin Galler (Gesang), Hubert Öllerer (Schlagzeug) und Tobias Dorfer (Gitarre) gegründet. Damals trug die Band noch den Namen Liquidstore. Der Name Liquidstore war am Less Than Jake Song "Liquor Store" angelehnt. Zu diesem Zeitpunkt spielten sie noch zu viert diverste Coversongs von Blink 182, Pennywise oder Nofx.

Geschichte

"Gegründet wurde die Band First Class Ticket von Martin Galler (Gesang), Hubert Öllerer (Schlagzeug) und Tobias Dorfer (Gitarre). Inspiriert durch die damaligen Helden aus San Diego/USA Blink 182, spielten sie anfangs als Coverband, bevor sie Anfang 2006 mit ihrem ersten eigenem Song namens "San Diego"(der Heimatstadt von Blink 182 angelehnt) begannen eigene Songs zu komponieren.

Im Jahr 2007 beschlossen sie auf der Fahrt zu einem Konzert, ihren Namen von Liquidstore nach einem bestehenden Songnamen der Band in "First Class Ticket" umzubenennen. In den folgenden Jahren spielten sie unter anderem als Vorband von bekannten Bands wie Venerea, The Flatliners, 5 Bugs, Montreal oder Mofa und wurden durch zahlreiche Liveshows bekannter. Die Fangemeinde der Band stieg langsam aber stetig immer mehr an. Ihre erste EP mit dem Namen "for all those feelings" wurde vom Münchner Erfolgsproduzenten Philip Seidl produziert und gemischt, und Ende 2008 auf dem kurz zuvor gegründetem Label "Tap-A-Draf Records"(Rheinland-Pfalz) veröffentlicht. Es sind fünf Eigenkompositionen der Band zu hören.

Im Juni 2010 haben die Fünf ihr erstes Full Lengh-Album mit dem klangvollen Namen „can’t bite my tongue no longer“ auf den Markt gebracht. Das Album umfasst zehn Tracks und einen Acousticsong. Der Silberling wurde über das Saarländer Musiklabel „Antstreet-Records“ released. Durch die Zusammenarbeit von Antstreet Records und Warner Music Publishing kann deren Album seit November 2010 auch in England, USA, Canada oder Japan gekauft werden.

Diskografie

  • The 1st - (Demo 2007)
  • For All Those Feelings - (Debut EP 2008, Tap a Draft Records)
  • I Want To Hear What You've Got To Say - (Compilation Austria 2009)
  • The Mob Rules Vol.3 - A Pop Punk Revolution - Compilation USA 2009
  • Can't Bite My Tongue No Longer - (LP 2010, Antstreet Records)

Weblinks

Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.