Erasmus Herold

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Merge-split-transwiki default 2.svg In der Wikipedia existiert ein Artikel unter gleichem Lemma, der jedoch von diesem in Art und/oder Umfang abweicht.
Erasmus Herold

Erasmus Herold (* 13. März 1969 in Bonn-Beuel) ist ein deutscher Science-Fiction- und Thriller- Schriftsteller.

Erasmus Herold hat bisher einen Science-Fiction Krimi verfasst. Derzeit arbeitet er an einem neuen Thriller (Schauplatz: San Diego, 21. Jh.). Hauptberuflich arbeitet er in der Informatikbranche.

Herold lebt in Oelde (Stand: 2012).

Inhaltsverzeichnis

Schaffen[Bearbeiten]

Sein erster Roman Krontenianer - Rendezvous am Bogen erschien im Oktober 2010. Handlungsstrang: Ein instabiler Stern bietet neben einem Naturspektakel die Chance auf Reichtum. Die Crew der 'Beautiful Decision' setzt alles daran, sich ihren Anteil zu sichern. Jählings setzen weitere Raumschiffe Kurs. Das Unterfangen gerät mit der Entführung des Waffenoffiziers ins Wanken, dann zerstört eine Sabotage den Maschinenraum.

Für dieses Werk wurde Herold 2011 für den Deutschen Science-Fiction-Preis nominiert (Platz 5).[1]

Werke[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. DSFP 2011. Abgerufen 18. März 2012
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.