Erasmus-Gymnasium Rostock

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Erasmus-Gymnasium in Rostock ist eines von sieben Gymnasien in Rostock.[1] Die dreizügige städtische Ganztagsschule besuchen ca. 400 Schüler der 7. bis 12. Kassen, die von 35 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden.

Erasmus-Gymnasium Rostock
Logo des Erasmus-Gymnasiums
Schulform Gymnasium
Gründung 1990
Adresse

Kopenhagener Straße 3

Ort Rostock
Land Mecklenburg-Vorpommern
Staat Deutschland
Koordinaten 54° 8′ 0,5″ N, 12° 3′ 1,5″ O54.13348612.050407Koordinaten: 54° 8′ 0,5″ N, 12° 3′ 1,5″ O
Träger Amt für Schule und Sport der Stadt Rostock
Schüler 420 (2012/2013)
Lehrkräfte 36 (2012/2013)
Leitung Bert Schröder
Website www.erasmus-ganztagsgymnasium.de

Es handelt sich um ein allgemeinbildendes Gymnasium. Im Erasmus-Gymnasium werden insbesondere naturwissenschaftliche, sprachliche und künstlerisch interessierte Schüler gefördert. So ist das Gymnasium seit 1998 Mitglied im MINT-EC-Verein.

Der Chor und die Instrumentalgruppe sind über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Herausragend ist unter anderem das Weihnachtskonzert, das jedes Jahr in der Nikolaikirche stattfindet. Ebenfalls alljährlich führt die Schauspielklasse des Gymnasiums neue Stücke auf der Bühne der Aula auf. Viele Mitglieder des Theater am Ring sind ehemalige Schüler des Gymnasiums. Mit dem Fach Darstellendes Spiel in der Oberstufe hat das Gymnasium ein Angebot, welches im Land Mecklenburg-Vorpommern nur sehr selten zu finden ist.

Das Erasmus-Gymnasium unterhält u.a. eine Schulpartnerschaft mit einer Schule in Raleigh (USA). Raleigh ist auch Partnerstadt von Rostock.

Projekte und besondere Aktivitäten[Bearbeiten]

Der Wahlpflichtunterricht in den 9. und 10. Klassen ist in Blockform an einem Tag angelegt. Dadurch können die Schüler vielseitige Projekte in anderen Einrichtungen der Hansestadt besuchen (Universität Rostock, Zoo Rostock, Leibniz-Institut für Ostseeforschung, Max-Planck-Institut usw).

In diesem Zusammenhang entstanden viele Projekte. Eines der herausragendsten ist das Schülernetzwerk Darwinet, das gemeinsam mit dem Zoo Rostock und dem BILSE-Institut (Bildungs-Service für Europa) ins Leben gerufen wurde.[2] Weitere Projekte nahmen 2013 an der Stadt der Jungen Forscher teil. Hier war SPEX am erfolgreichsten.

Seit 2012 beschäftigt sich eine Projektgruppe von Schülern mit dem Thema Ausgrenzung. Der Initiative und dem Engagement der Gruppe ist es zu verdanken, dass unser Gymnasium seit 2012 Träger des Titels Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist.[3]

Das besondere Engagement der Schule im Rahmen von Studien- und Berufsorientierung wurde 2013 mit dem Berufswahlsiegel des Landes MV[4] geehrt. Damit gehört das Erasmus-Gymnasium zu einem der wenigen Gymnasien des Landes, das diesen Titel erreichen konnte. Die kontinuierliche Arbeit wird durch Partner, wie z.B. das BIZ oder dem BILSE-Institut möglich.

Als Seminarschule ist das Gymnasium auch an der Ausbildung des Lehrernachwuchses aktiv beteiligt. Jährlich werden neben der Ausbildung von Referendaren viele Lehrer-Praktikanten im Hauptpraktikum und Studenten in den schulpraktischen Übungen betreut.

Geschichte[Bearbeiten]

Nach der Wende entstand in der Kopenhagener Straße in Lütten Klein die damalige 4. Erweiterte Oberschule. Erster Schulleiter war Herr Setzkorn. 1991 wurde die Schule in das Gymnasium Lütten-Klein Süd umbenannt. Es wurde von Schülern der 5. bis 13. Klassen besucht. Schulleiterin war Frau Schulz. 1993 wurde die Schule in Erasmus-Gymnasium umbenannt.

2008 lernten auf der Schule noch ca. 900 Schülerinnen und Schüler. Diese Zahl schrumpfte dann auf die heutige Anzahl, da an den Gymnasien des Landes keine Orientierungsstufe und keine 13. Klassen zugelassen waren.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. vgl. Übersichtsseite auf der Website der Stadt Rostock
  2. Botschafterbesuch beim „Schülernetzwerk Darwinet“ im Erasmus-Gymnasium Rostock. BilSE – Institut für Bildung und Forschung GmbH
  3. Eintrag bei schule-ohne-rassismus.org
  4. Übersicht Berufswahl-Siegel MV 2013 – Schulamtsbezirk Rostock. (PDF-Datei) berufswahlsiegel-mv.de
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.