Elke, Andreas und Manuel Erhard

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
v.l.n.r.: Manuel, Elke und Andreas Erhard

Elke, Andreas und Manuel Erhard stellen eine bayrische Familie dar, die bereits kurz nach der politischen Wende in der DDR (22. Dezember 1989) die zukünftigen neuen Bundesländer ging. Sie beabsichtigten im Rahmen ihres bürgerschaftlichen Engagements die sich abzeichnente Deutsche Einheit zu gestalten, damit zusammen wächst, was zusammen gehört. Gemeinschaftlich sind sie Buchautoren, Forscher und Initiatoren des deutsch-deutschen Freilandmuseums bei Behrungen/Thüringen sowie zahlreicher Projekte zur Denkmalpflege und der gelebten deutschen Einheit. Staatliche Fördergelder nimmt Familie Erhard bisher für ihre Initiativen und Projekte keine in Anspruch.

Beschreibung[Bearbeiten]

Familie Elke, Andreas und Manuel Erhard zählen zu den Visionären und Praktikern der gelebten Deutschen Einheit. Seit dem 22. Dezember 1989 sind zahlreiche Projekte zur innerlichen Umsetzung der Deutschen Einheit entstanden. Innerhalb der Denkmalpflege an der ehemaligen innerdeutschen Grenze zählt Familie Elke, Andreas und Manuel Erhard als konsequente Praktiker der Denkmalerfassung und Denkmalforschung. Die Bodendenkmalpflege mit Bezug zur innerdeutschen Grenze geht auf die Initative von Familie Erhard zurück. Seither stellt das Land Thüringen Bodendenkmale im Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze unter staatlichen Denkmalschutz. Da Familie Erhard keine staatlichen Fördergelder in Anspruch nimmt und ihre Projekte und Initativen sehr erfolgreich sind zählt ihr bürgerschaftliches Engagement bundesweit als einmalig.

Projekte und Initiativen[Bearbeiten]

Seit 1989 sind in den unterschiedlichsten Bereichen des täglichen Lebens zahlreiche Initiativen und Projekte zur Gestaltung der deutschen Einheit von Familie Elke, Andreas und Manuel Erhard ins Leben gerufen worden und eigenverantwortlich realisiert worden. Hierzu zählen u.a. die Gründung des Deutsch-deutschen Freilandmuseums mit Mahn- und Gedenkstätte zur deutschen Teilung bei Behrungen/Thüringen und Rappershausen/Bayern.

Die Erhaltung des Grenzdenkmales/Museums Gompertshausen und der Aufbau des Artenschutz-, Forschungs- und Fledermauszentrums bei Bad Colberg sowie langjährige Aktionen und Initativen, u.a. Schule und deutsche Einheit, Straßen- und Brückenbenennungen nach der deutschen Einheit (Bundes- und Europaweit) , Erlebnisstraße der deutschen Einheit und Vereinspartnerschaften im Sinne der deutschen Einheit.

Seit Jahrzehnten werden auch Relikte der deutschen Teilung von Familie Erhard erworben, saniert und den zuständigen Denkmalfachbehörden zur staatlichen Schutzstellung vorgetragen. Hierzu zählen u.a. das Denkmalentsemble „Grenzanlage Behrungen“, sowie die denkmalgeschützen Grenzanlagen bei Gompertshausen, Berkach, Billmuthausen, Schweickershausen und Görsdorf. Familie Erhard verfolgt hierbei das Ziel, mittels denkmalgeschützter Grenzanlagen die Teilung Deutschlands zu vermitteln um die Einheit des Landes zu gestalten.

Diesbezüglich ist Andreas Erhard seit Jahren u.a. als Denkmalhistoriker und Dozent an Universitäten, Volkshochschulen und Bildungsstiftungen tätig.

Manuel Erhard erstellt Präsentationen zum Thema Teilung und Deutsche Einheit und trägt diese in u.a. schulischen Einrichtungen vor. Gemeinsam publiziert Familie Erhard in regelmäßigen Abständen zur Thematik der Denkmalpflege im Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze und der deutschen Einheit. Die Trägerschaft und die Betreuung aller Projekte und Initiativen der Familie Erhard liegt beim gemeinnützigen Deutschen Kuratorium zur Förderung von Wissenschaft, Bildung und Kultur e.V.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Mauremys leprosa Erhardi (Bennennung einer neuendeckten Schildkrötenart)
  • Bürgerpreis zur deutschen Einheit (Einheitspreis)
  • Dankesurkunde für hervorragende Denkmalbestrebungen des Landkreises Schmalkalden-Meiningen
  • Natur- und Umwelterbe Award
  • Denkmalpreis des Landkreises Schmalkalden-Meiningen
  • Sommerfest des Bundespräsidenten 2010 (Galerie der engagierten Bürger)
  • Namenswidmung der Lilie "The Erhard Family"
  • Briefmarkenmotiv "Erhard Family", Nennwert 0,62 € (Ehrung anlässlich 25 Jahre Deutsche Einheit)

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Dokumentation Grenzdenkmale in Thüringen Vermächtnis-Mahnung-Auftrag, Stiftungs- und Initiativenverlag. Schweinfurt 2007, ISBN 978-3-9804678-1-0.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Dokumentation Denkmalprofile – Denkmalforschung an der ehem. Innerdeutschen Grenze, Stiftungs- und Initiativenverlag. Schweinfurt 2009, ISBN 978-3-9804678-2-1.
  • Elke, Andreas und Manuel Erhard: Chronik: -Von der doppelten Staatsgründung zur Deutschen Einheit-. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2010, ISBN 978-3-9804678-6-5.
  • Elke, Andreas und Manuel Erhard: Autobiographie: Deutsche Einheit - was nun? Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2010, ISBN 978-3-9804678-7-2.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Denkmalpflege an der ehemaligen innerdeutschen Grenze - Handbuch zur Bau- und Bodendenkmalpflege. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2011, ISBN 978-3-9804678-8-9.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Denkmalforschung an der ehemaligen innerdeutschen Grenze – Historie der westlichen Landesgrenze (Band I). Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2012, ISBN 978-3-9804678-3-8.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Denkmalforschung an der ehemaligen innerdeutschen Grenze - Bauliche Zeugnisse der westlichen Landesgrenze (Band II). Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2012, ISBN 978-3-9804678-9-6.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Forschungen zur Denkmalforschung – Amerikanische Feldbefestigungsanlagen bei Üchtelhausen/Bayern e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2013, ISBN 978-3-9815712-2-6.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Einigkeit, Recht & Mord – Kriminalroman mit zeithistorischem Hintergrund. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2013, ISBN 978-3-9815712-1-9.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Sperr- und Sprengvorbereitungen zur Zeit der Deutschen Teilung. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2014, ISBN 978-3-9815712-3-3.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Studien zur Denkmalforschung - Feldbefestigungs- und Grenzaufklärungsanlage der sowjetischen Armee bei Schwickershausen/Thüringen e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2015, ISBN 978-3-9815712-5-7.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Der Grenzgänger Fridolin – Kinderbuch mit zeitgeschichtlichem Hintergrund. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2015, ISBN 978-3-9815712-7-1.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Studien zur Denkmalforschung - Grenzaufklärungs- und Verteidigungsanlage der Deutschen Grenzpolizei bei Milz/Thüringen e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2016, ISBN 978-3-9815712-8-8.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Das Grenzgebiet der Deutschen Demokratischen Republik -Forschungsschwerpunkt Schutzstreifen-. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2016, ISBN 978-3-9815712-4-0.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Studien zur Denkmalforschung - Die Feldwache des "Kommandos Grenze" der Nationalen Volksarmee bei Behrungen/Thüringen e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2016, ISBN 978-3-9815712-9-5.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Grenzdenkmale - Erinnerungsstätten - Grenzlandmuseen in Thüringen Dokumentation zur Erinerungslandschaft innerdeutsche Grenze. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2017, ISBN 978-3-9818522-0-2.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Studien zur Denkmalforschung - Die Übungs- und Lehrgrenze des "Kommandos Grenze" der Nationalen Volksarmee bei Römhild/Thüringen e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2017, ISBN 978-3-9818522-1-9.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Das Grenzgebiet der Deutschen Demokratischen Republik -Forschungsschwerpunkt Sperrzone-. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2017, ISBN 978-3-9815712-6-4.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Erlebnisstraße der deutschen Einheit -Entstehungsgeschichte-Beschreibung-Streckenverlauf-, e-ressource. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2017, ISBN 978-3-9818522-2-6.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Bodendenkmalpflege - Ehemalige innerdeutsche Grenze und Berlin -Bestimmen - Erforschen - Dokumentieren-. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2018, ISBN 978-3-9818522-4-0.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Studien zur Denkmalforschung - Die Feldbefestigungsanlage der Grenztruppen der DDR bei Mendhausen/Thüringen e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2018, ISBN 978-3-9818522-7-1.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Denkmalprofile - Ehemalige innerdeutsche Grenze und Berlin. Komplett überarbeitete Neuauflage. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2019, ISBN 978-3-9818522-5-7.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Studien zur Denkmalforschung - Die Ausbildungsgrenze der Grenztruppen der DDR bei Eisenach-Stregda/Thüringen e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2019, ISBN 978-3-9818522-8-8.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Grenzdenkmale - Grenzlandmuseen - Erinnerungsstätten. Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Sachsen Dokumentation zur Erinerungslandschaft innerdeutsche Grenze. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2019, ISBN 978-3-9818522-9-5.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Archäologische Studien zur Denkmalforschung - Der Zugstützpunkt des Kommandos Grenze der Nationalen Volksarmee bei Bad Colberg/Thüringen e-documentation. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2020, ISBN 978-3-9821613-0-3.
  • Elke Erhard, Andreas Erhard, Manuel Erhard: Baudenkmalpflege - Ehemalige innerdeutsche Grenze und Berlin -Erforschen - Dokumentieren - Erhalten-. Stiftungs- und Initiativenverlag, Schweinfurt 2020, ISBN 978-3-9821613-1-0.

Weblinks[Bearbeiten]

Info Sign.svg Dieser Artikel ist im Marjorie-Wiki entstanden.