Drom fragrances

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

drom fragrances zählt zu den zehn führenden Herstellern von Düften weltweit. Das Unternehmen wurde 1911 vom Pharmazeuten Bruno Storp in Deutschland gegründet und befindet sich nach wie vor im Besitz der Familie. Heute führen die Brüder Dr. Ferdinand Storp und Dr. Andreas Storp das Dufthaus in der dritten Generation. Drom fragances ist in 43 Ländern der Welt vertreten, darunter mit 15 eigenen Tochtergesellschaften, und verfügt über vier Produktionsstandorte. Die Zentrale befindet sich in Baierbrunn im Landkreis München.

drom fragrances GmbH & Co. KG
Logo
Rechtsform GmbH & Co. KG
Gründung 1911
Sitz Baierbrunn, DeutschlandDeutschland Deutschland
Leitung * Ferdinand Storp
  • Andreas Storp
Mitarbeiter 219 (2014)[1]
Umsatz 49,96 Mio. Euro (2014)[1]
Branche Duftstoffe
Website www.drom.com
Stand: Dezember 2016 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2016

Für etwa 400 Kunden entwickeln droms Parfümeure im Schnitt mehr als 100 Düfte pro Tag. 22 Parfümeure entwickeln Düfte für Produkte aus den Segmenten der Feinparfümerie, Kosmetik- und Körperpflege sowie Wasch- und Reinigungsmittel.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte[Bearbeiten]

 
drom fragrances in New York City

1911: Bruno Storp Sr. beginnt mit der Herstellung von chemischen, pharmazeutischen sowie kosmetischen Produkten und gründet das Unternehmen ‚Bruno Storp’ in München.

1921: Bruno Storp Sr. gründet gemeinsam mit Dr. O. Martens die Dr. O. Martens & CO. KG (drom), ein Labor mit 5 Mitarbeitern. Nach einem Jahr übernimmt Bruno Storp die alleinige Geschäftsführung. Das Angebot umfasst nun auch synthetische Duftstoffe sowie künstliche Pflanzenöle und -essenzen.

1946: Dr. Bruno Storp Jr. tritt dem Unternehmen bei.

1956: drom bezieht seinen neuen Standort in München-Solln. Das Unternehmen startet die ersten internationalen Aktivitäten unter anderem in der Schweiz, Österreich, Frankreich und Skandinavien.

1970: Der heutige Hauptsitz in Baierbrunn wird eröffnet.

1977: Gründung der ersten Tochtergesellschaft in den USA.

1995: Dr. Ferdinand Storp wird Mitglied der Geschäftsführung. Damit übernimmt die dritte Generation die Geschicke des Unternehmens.

1996: Das Unternehmen verfügt mittlerweile über acht Tochtergesellschaften und ist damit in den USA, Australien, Japan sowie in Frankreich, Großbritannien, Italien, den Benelux-Ländern und im Mittleren Osten vertreten.

2002: Dr. Andreas Storp tritt als Mitglied der Geschäftsführung in das Unternehmen ein.

2003: drom China wird gegründet und Dr. Andreas Storp übernimmt die Verantwortung für den asiatischen Markt.

2004: In New York TriBeCa eröffnet drom mit dem ‚Fine Fragrance Studio’ ein neues Kreativcenter.

2007: Mit der Übernahme eines lokalen brasilianischen Duftproduzenten baut drom seine Südamerikapräsens aus.

2008: Eröffnung des neuen Produktionscenters in Brasilien.

Zahlen & Fakten[Bearbeiten]

 
Geschäftsfelder (2008)

Seit den 1980er-Jahren hat drom den Aufbau internationaler Märkte und damit die Entwicklung seiner weltweiten Operationen forciert. Das Unternehmen ist heute mit eigenen Gesellschaften und Repräsentanzen in 43 Ländern der Welt vertreten. 2007 erwirtschaftete drom rund 100 Mio. Dollar Umsatz. Führende Region ist mit 44% nach wie vor Europa, die größten Wachstumsraten sind in Osteuropa, Asien und Südamerika zu verzeichnen.

Die vier Kernbereiche bestehen aus: Fine Fragrances (Parfüms) ist mit 34% das umsatzstärkste Geschäftsfeld, gefolgt von Personal Care (24%) und Home Care (23%) sowie Hair Care (16%).

Drom fragances ist Mitglied im Deutschen Verband der Riechstoff-Hersteller.

drom weltweit[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

  • drom fragrances GmbH & Co. KG, Baierbrunn bei München, Deutschland (Kreativzentrum und Produktion)
  • drom international S.A.R.L., Suresnes, Frankreich (Kreativzentrum)
  • drom perfume trade GmbH, GC Soest, Niederlande
  • drom international italia S.r.l., Mailand, Italien
  • drom international uk Ltd, Manchester, Großbritannien
  • drom russia, Moskau, Russland

Amerika[Bearbeiten]

  • fine fragrances studio - drom fragrances, Inc. usa, New York, USA (Kreativzentrum)
  • drom fragrances, Inc. usa, Towaco, USA (Kreativzentrum und Produktion)
  • drom fragrances, Inc. usa, Woodland Hills, USA
  • drom internacional fragrâncias indústria e comércio LTDA, Charqueada, Brasilien (Kreativzentrum und Produktion)

Asien/Australien[Bearbeiten]

  • drom fragrances international guangzhou Ltd., Guangzhou, China (Kreativzentrum und Produktion)
  • drom shanghai, Shanghai, China
  • drom asia pacific Ltd., Hong Kong
  • drom international pty. Ltd, Warriewood, Australien

Produktionsstandorte und -kapazitäten[Bearbeiten]

 
Produktionsstandorte

drom fragrances produziert an vier Standorten in Deutschland, Towaco, USA (seit 1986), Guangzhou, China (2004) und São Paulo, Brasilien (2007). Damit verfügt das Unternehmen über eine jährliche Produktionskapazität von rund 35.000 Tonnen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2014 bis zum 31.12.2014 im Bundesanzeiger
  Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.