Damian Betschart

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Damian Betschart (* 18. Oktober 1984 in Brunnen) ist ein Schweizer Journalist und Moderator. Derzeit arbeitet er als Leiter Redaktion des Lifestylemagazins Insider in Luzern.

Leben[Bearbeiten]

Damian Betschart wuchs in Oberarth im Kanton Schwyz auf. Eine kaufmännische Lehre machte er bei Siemens in Zug und schloss diese 2003 ab. Danach war er mehrere Jahre für Bossard in Zug tätig, ehe er sich entschloss, in den Journalismus zu wechseln.

2008 machte er ein Volontariat in der Morgenshow von Roger Schawinskis Radio 1 in Zürich. Danach bewarb er sich bei der Moderatoren-Castingshow von TeleZüri und schaffte es unter 550 Bewerbern auf Platz 2. Von 2009 bis 2013 war Damian Betschart als Produzent und Moderator bei Radio Pilatus in Luzern tätig. Er konzipierte auch die neu gestaltete wöchentliche Chart-Show. Zusätzlich moderierte er von 2011 bis Ende 2013 die Unterhaltungssendung „Unterwegs“ auf dem Zentralschweizer Fernsehen Tele 1.

Nachdem er vorübergehend als People-Journalist für die Zeitung Blick arbeitete, ist Damian Betschart derzeit als Leiter Redaktion für ein Lifestylemagazin in Luzern tätig.[1] Daneben steht er als Veranstaltungsmoderator in der gesamten Schweiz auf der Bühne und arbeitet als Sprecher für Radiowerbung.

Musik[Bearbeiten]

Als „Channing“ trat Betschart mit dem Song „Prisoner of Love“ im Schweizer Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2014 an.[2] Er ist vor dem Erreichen der Entscheidungsshow ausgeschieden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Damian Betschart wird Leiter des Lifestylemagazins, persönlich, 4. Februar 2014
  2. Gunvor kanns nicht lassen, 20 Minuten, 5. November 2013
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.