DJV-Bildportal

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das DJV-Bildportal ist ein Zusammenschluss von 65 freien Bildjournalisten und Fotografen und fungiert als Bilddatenbank und Bildarchiv mit Sitz in Bonn. Betrieben wird es durch die V&S, einer Tochtergesellschaft des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) – Gewerkschaft der Journalistinnen und Journalisten e. V.. Die beteiligten Fotografen liefern Bildmaterial zu aktuellem Zeitgeschehen aus Sport, Politik, Kultur, Wirtschaft sowie Archivmaterial.

Geschichte und Unternehmenszweck

Das DJV-Bildportal wurde 2006 auf Initiative von einigen Fotografen, darunter Thomas Schumann aus München und Max Kohr aus Berlin, im Berufsverband DJV gegründet. Grundlage an der Beteiligung und der Vermarktung von Aufnahmen über das DJV-Bildportal ist, dass der Fotograf hauptberuflich als Bildjournalist arbeitet, über einen gültigen Presseausweis verfügt und Mitglied im DJV ist und somit den Pressekodex anerkennt. Die Betreuung der Fotografen übernahm die Verlags-& Servicegesellschaft, eine Tochtergesellschaft des DJV, für die technische Abwicklung ist die Firma confessMedia in Regensburg verantwortlich. Deren Mitinhaber ist Konrad Dienst. Dienst gilt als Innovator in der Branche. Bereits 1983 erschuf er die Möglichkeit, dass Agenturen die Bilder speichern und an den Kunden liefern konnten mit dem System APIS.

Der Unternehmenszweck des DJV-Bildportal ist es, den Fotografen eine geeignete Plattform zur Verfügung zu stellen, über diese ihre Bildmaterial jeder Art eigenständig sammeln, vermarkten und verbreiten können. Im Gegensatz zu anderen Agenturen haben hier die Fotografen eine bessere Kontrolle über ihr Bildmaterial und erhalten fast 100% des Gewinn für sich. Ähnlich dem Vertriebsweg der Nachrichtenagenturen und anderer Bildagenturen können die fast 1000 Kunden aus der Medien- und Werbewelt täglich via Internet und den Redaktiossystemen APIS und Picturemaxx auf die Datenbank mit rund einer halben Million Bildern (Stand 2009) zugreifen.

Im Mai 2010 wurde eine kommissarische Interessenvertretung in Frankfurt gewählt, ihr gehören Fotograf Wolfgang Hörnlein aus dem Odenwald, Bildredakteur Michael Schwerberger aus München und Fotografenmeister Karsten Socher aus Kassel an.

Wettbewerb

Das DJV-Bildportal steht im Wettbewerb mit anderen großen und kleinen Bildagenturen sowie den Bildangeboten der Nachrichtenagenturen Deutsche Presse-Agentur (dpa-Bilderdienste, picture alliance) und Deutscher Depeschendienst (ddp images GmbH).

Weblinks

www.DJV-Bildportal.de

www.DJV.de

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks

Netzwerke

Blogs

Twitter


Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.