Crispy Rob

Aus MARJORIE-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

CrispyRob (* 1. September 1994, bürg. Robert Brosowski[1]) ist ein deutscher Videoproduzent. Auf seinem Kanal findet man Videos über Essen, Pranks, Lifestyle und Vlogs.

Leben[Bearbeiten]

Er wurde in Deutschland geboren, seine Eltern stammen jedoch aus Tadschikistan und mussten aufgrund eines Bürgerkrieges flüchten. Er wuchs in Aachen auf und studierte Kommunikationsdesign. Im Teenageralter besuchte er eine Breakdance-Schule, wo er den YouTuber Julien Bam kennenlernte. Er liess sich von der Kreativität des YouTubers inspirieren und besitzt bis heute die Leidenschaft zu Fotografie, Tanz und Musik.

Er gründete seinen YouTube-Kanal „CrispyRob“ am 18. April. 2015. Später wurde er ein Teil der Bamcrew.[2]Zusammen mit Julien Bam, Jimmy, Vincent Lee und Annika drehte er diverse Behind The Scenes von den Videos des Kanals Julien Bam. 2016 verliess er jedoch aus unbekannten Gründen die BamCrew und widmete sich wieder seinem Hauptkanal zu. Kurz darauf erfolgte der Umzug in eine Wohnung zusammen mit Falco Falcrow[3] und Dillan White.[4]Da drehte er diverse Pranks an Dillan White, wie z.B „JUSTIN BIEBER ROOMPRANK“[5] oder „Damit hat er nicht gerechnet…(ROOMPRANK)“[6]. Heute zählt sein Kanal über 776 Tausend Abonnenten.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Impressum – CrispyRob. Abgerufen am 3. Januar 2018 (de-DE).
  2. bamcrew - YouTube. Abgerufen am 3. Januar 2018.
  3. falco falcrow - YouTube. Abgerufen am 3. Januar 2018.
  4. dillan white - YouTube. Abgerufen am 3. Januar 2018.
  5. CrispyRob: JUSTIN BIEBER ROOM PRANK ! 17. Juli 2017, abgerufen am 3. Januar 2018.
  6. CrispyRob: Damit hat er nicht gerechnet.. (ROOM PRANK). 8. September 2017, abgerufen am 3. Januar 2018.
Info Sign.svg Dieser Wikipedia-Artikel wurde, gemäß GFDL, CC-by-sa mit der kompletten History importiert.